Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Visum beantragen. WIe genau Unterlagen versenden

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
deep
Gast





Anmeldungsdatum: 07.08.2017
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 07.08.2017, 17:26    Visum beantragen. WIe genau Unterlagen versenden Antworten mit ZitatNach oben

Hallo erstmal,

meine Freundin und ich fliegen Ende Oktbis mitte Nov nach Vietnam/Kambodscha
Ich versuche gerade aus der Anleitung für die Visa Beantragung schlau zu werden. Und zwar geht es um den Versand der Unterlagen. AUf der offiziellen Vietnam Botschaft Berlin Seite steht:

http://www.vietnambotschaft.org/konsularische-informationen/einreise-in-vietnam/

Zitat:
"Unterlagen können persönlich oder per Post eingereicht werden. Mehrere Antragsteller können mit einem entsprechenden Hin- und einem Rückumschlag ihre Unterlagen versenden."


Nun habe ich mir bei der Post den auf dieser Botschaftsseite angegebenen DHL Express Easy Prepaid National Umschlag besorgt (11,90€). Laut der Postfiliale ist dies aber nur für den Versand und der Empfänger kann nichtmehr kostenlos zurücksenden.
Bezahlt die Botschaft die Rücksendung dann selbst und es ist in der Gebühr dabei???? Warum steht dann aber "Hin- und einem Rückumschlag"? Wie habt ihr das gemacht?

Danke!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 52
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 07.08.2017, 19:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Du kaufst noch einen zweiten Umschlag und legst den in den ersten.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deep
Gast





Anmeldungsdatum: 07.08.2017
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 07.08.2017, 20:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« GerdM » hat folgendes geschrieben:
Du kaufst noch einen zweiten Umschlag und legst den in den ersten.


Ernsthaft??? Warum steht das nirgends? Ich denke auch nicht wirklich das es reinpasst... Und warum steht in der Anleitung kosten 10,90€ und ich hab ja 11,90 bezhalt und keine 21,80€ (oder 23,80€)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
garfield2008
Moderator



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2668
Wohnort: Dresden, manchmal Ha Long und Uong Bi


germany.gif

BeitragVerfasst am: 07.08.2017, 20:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ernsthaft? Du glaubst, das dir die Botschaft die Postgebühren abnimmt?
Auf so einen Unsinn würde nicht mal ein Schwabe kommen. Der würde den teuren DHL Umschlag für die Rücksendung mit einem Billiganbieter verschicken.
Die Botschaft schreibt doch, das sie einen frankierten Rückumschlag haben will.
Wie der Brief zur Botschaft kommt ist ihr doch egal, sie will ja nichts von dir.
Irgendwie lese ich da auch das man den Antrag persönlich inkl. Rückumschlag vorbeibringen kann. Das spart das Porto hin.

Ich hol mal Popcorn bevor ich sarkastisch werde...

_________________
Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.(Stanislaw Lem)

Fragen bitte im Forum stellen, als Ausnahme per PN. E-Mail mit Fragen werden ignoriert.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
deep
Gast





Anmeldungsdatum: 07.08.2017
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 07.08.2017, 20:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Verstehs einfach nicht es ist widersprüchlich. Auf der einen Seite steht dort Rückumschlag auf der anderen Seite 10,90€ für den Express Easy Umschlag. Der Umschlag passt nicht ohne falten oder ähnliches in den anderen Umschlag.
Persönlich sind bei rund 600km doch ein wenig zu viel Sehr glücklich

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Adi




Geschlecht:
Alter: 31
Anmeldungsdatum: 13.02.2011
Beiträge: 472
Wohnort: BW


germany.gif

BeitragVerfasst am: 08.08.2017, 07:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Botschaft betrachtet den Rückweg. Dieser ist mit einem DHL Express Easy Umschlag getan, wie du es zu denen schickst ist dein Bier.
Auf der Website steht
"- ein frankierter und adressierter Rückumschlag für Einschreiben (3,60 Euro) oder für DHL Express (10,90 Euro) bei Sendung per Post."

http://www.vietnambotschaft.org/konsularische-informationen/einreise-in-vietnam/

Wenn ich das so mache, dann kaufe ich 2 Umschläge. Die Dame bei der Post hat den geknickt und reingepackt. KLappt wunderbar.
Hab den natürlich vorher mit meiner Adresse beschrieben.

@Garfield2008 ich bin schwabe, und nein, das würde ich nicht xD

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deep
Gast





Anmeldungsdatum: 07.08.2017
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 08.08.2017, 08:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nungut... dann kaufe ich mir nun noch einen zweiten Express Easy Prepaid Umschlag und stecke den gefaltet in den Umschlag für die Hin-Sendung.

Ich berichte ob es klappt Sehr glücklich

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Adi




Geschlecht:
Alter: 31
Anmeldungsdatum: 13.02.2011
Beiträge: 472
Wohnort: BW


germany.gif

BeitragVerfasst am: 08.08.2017, 08:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das wird klappen, bei mir ist es erst 2 monate her Winken
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Richie_N
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 18.02.2017
Beiträge: 11


germany.gif

BeitragVerfasst am: 08.08.2017, 10:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
warum denn so umständlich und teuer ??
Mach ein Antrag online für ein E-Visum.
Kostet 25 USD und in 3 Tagen kannst es ausdrucken.

MfG Richie
Hier der Link:
https://evisa.xuatnhapcanh.gov.vn/web/guest/trang-chu-ttdt

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deep
Gast





Anmeldungsdatum: 07.08.2017
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 10.08.2017, 08:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Der Link geht nicht bei mir..
Des Weiteren wird auf vielen Seiten von so einem Visum abgeraten... Ich habe damit keine Erfahrung und kenne auch persönlich niemanden. Daher ist mir das zu viel Risiko.

Danke trotzdem!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Richie_N
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 18.02.2017
Beiträge: 11


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.08.2017, 11:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo deep,
natürlich bleibt es Dir überlassen was Du machst.
Aber das Risiko einen Reisepass mit Geld per Post zu verschicken, muss ein Jeder für sich einschätzen.
Mit dem E-Visum, dass man seit März online beantragen kann, sind schon viele Leute ohne Problem ein- und wieder ausgereist, auch einige Forumler hier.
Nur mal so als Info.

Gruß Richie Smilie

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687335977 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0576s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]