Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Reiseroute Saigon-Dalat-BuonMaThuot-TuyHoa-Danang

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
HAROCO
Gast



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 28


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.12.2017, 08:14    Reiseroute Saigon-Dalat-BuonMaThuot-TuyHoa-Danang Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,

da ich lange nicht mehr aktiv war in dem Forum, mich allerdings immer gerne hier informiert habe, stelle ich mal unsere Reise der letzten 14 Tage vor. Der ein oder andere Hinweis ist denke ich ganz interessant.

Reiseroute:

Da wir uns diesmal ganz auf "Shopping" für Kaffee und (Klein-)Kunsthandwerk konzentriert haben und trotzdem etwas Sonne tanken wollten, ist die Reiseroute etwas exotisch. Klar war auf Grund der Wetteraussichten, dass wir zunächst in Saigon landen, dort 2 Tage verbringen und dann aktuell entscheiden wie es weitergeht. Das Wetter in Saigon war am Wochenende 25-26 November in Ordnung, also schön warum und bedeckt, kein Regen.

Danach gings nach Dalat, das erste Mal seit 20 Jahren. Dort fanden wir es sehr angenehm. Die Stadt hat sich etwas rausgeputzt, der Nachtmarkt war immer noch interessant und die Umgebung sowieso. Kann man einschieben, muss man aber nicht.

Buon Ma Thuot, ebenfalls das erste Mal seit 20 Jahren. Und vor 20 Jahren haben wir nichts von der Stadt mitbekommen. Buon Ma Thuot ist inzwischen ungefähr doppelt so groß wie Dalat und für vietnamesische Verhältnisse mit eine erstaunlich guten Infrastruktur ausgebaut. Würde ich wieder hin, insbesondere wegen der Moped Tour. :D

Tuy Hoa macht sich inzwischen zu einem richtig netten Strand Städtchen. Idee Und die Ausflugsziele mit dem Moped sind Super. Hier hat uns dann leider der große Regen erwischt. Auf einer Fahrradtour bin ich komplett durchnässt, und leider auch mein Geldgürtel. Einige Scheine waren danach so eingefärbt, dass weder Bank noch Juwelier tauschen wollten. Traurig

Danang legt noch mal eine Schüppe drauf. Im März hatten wir in Hoi An übernachtet und sind damals mit dem Fahrrad nach Danang. Das war natürlich eine echt anstrengende Tour. Jetzt haben wir in Danang übernachtet und sind einmal mit dem Moped nach Hoi An. Für unsere Interessen war das die bessere Wahl. Und die Strandpromenade in Danang würde ich auch ansonsten der Altstadt von Hoi An vorziehen.

Busfahrten:

Auf Grund unserer kurzfristigen Planung und da wir wenn dann nur Direktflüge möglichst nicht zu unmöglichen Tageszeiten nutzen wollten, sind wir für unsere Route komplett auf den Bus umgestiegen.

Saigon - Dalat im Zentrum gebucht. Abfahrt mit 45 Minuten Verspätung obwohl wir wie obligatorisch mindestens 15 Minuten vorher da sein sollten. Wir vermuten es wurden 2 Busse zusammengelegt. Jedenfalls hatten wir zunächst einen kleinen Zubringerbus nach draußen (durch den Tunnel unter dem Saigon River durch). Danach war alles prima. In Summe 7 Stunden Fahrt im Liegebus. Ankunft in Dalat vor der Stadt, dort einfache und kurze Taxifahrt zum Hotel.

Dalat - Buon Ma Thuot: 7 extrem stressige Stunden im Kleinbus, also ein Ford Transit mit 4 Sitzreihen. Teilweise mit 27 Personen, vorne beim Fahrer 3 Passagiere rechts und noch ein Mädel links vom Fahrer. Da habe ich echt überlegt auszusteigen. Nur ... auf der Strecke gibt es keine Alternative. Ca. 80 km in der Mitte der Strecke waren ungefähr so ausgebaut wie vor 20 Jahren, also bessere Feldwege. Ca. 50 km vor Buon Ma Thuot war ich dann sehr erstaunt, dass es auf einmal 4 spurig auf guter Strecke weiterging.

Buon Ma Thuot - Tuy Hoa: ebenfalls 7 Stunden, diesmal wieder im Liegebus. Einigermaßen okay. Vielleicht beim nächsten Mal doch besser erst oder mal wieder nach Nha Trang, zumal der Tunnel zwischen Nha Trang und Tuy Hoa inzwischen fertig sein soll.

Tuy Hoa - Danang (400 km und damit die längste Strecke): Abfahrt pünktlich um 7 Uhr, avisierte Ankunft um 15 Uhr, tatsächliche Ankunft um 16 Uhr. Alles problemlos inklusive akzeptabler Mittagsstop. Das lokale Busunternehmen in Tuy Hoa kann ich nur empfehlen.

Demnächst: werden wir wieder Inlandsflüge buchen, da das doch deutlich stressfreier ist.

Mopedtouren:

Da wir relativ spontan gemietet haben, hatten wir uns nicht vorbereitet. Hier im Forum gibt es ja aus der Vergangenheit einige Hinweise, was einen erwartet und wie es mit dem Führerschein aussieht. Im Nachgang habe ich z.B. hier ergoogelt, das es inzwischen wohl legal ist.

Saigon: war uns zu voll und damit zu stressig / gefährlich. Beim nächsten Mal machen wir es wahrscheinlich, um auch mal aus dem engeren City Bereich rauszukommen.

Dalat: Tagesmiete vom Hotel aus für 130.000 VND für einen 135ccm Roller. Wir wollten zum Lang Biang rauf, sind dann allerdings auf Grund des Nieselregens zum dem Reservoir westlich davon. Dort gibt es einen Freizeitpark (Thung Lũng Vàng Suối Vàng oder defekter Link entfernt. Die Mopedfahrt durch die Landschaft und der Freizeitpark zusammen war ein Superausflug mit in Summe ca. 80 km Längem inklusive Cruising in Dalat selber.

Buon Ma Thuot: Tagesmiete wie in Dalat vom Hotel aus. Eine Supertour gemacht raus zu den Dray Nur Wasserfällen. Hin und zurück ca. 40 km plus wie in Dalat dann die Stadt etwas erkundet.

Danang: 2 Tagesmiete vom Hotel aus, diesmal 150.000 VND / Tag.
Tag 1: raus zur Pagode und dort weiter zum Ende der Halbinsel. Absolut empfehlenswert und das würde ich mir echt nicht zu Fuß an tun!
Tag 2: raus zu den Marmorbergen und nach Hoi An zum Shopping. Die Mopedtour ist rein aus praktischen Gründen zu empfehlen.
Da Danang selber sehr weitläufig ist und die Straßen besser / der Verkehr etwas weniger hektisch als Saigon ist, bietet es sich hier regelrecht an ein Moped zu mieten.

Preise: statt die Preise zu verhandeln, habe ich mehr Wert auf eine funktionsfähige Technik gelegt. Beim nächsten Mal würde ich neben Bremsen, Licht und Blinker auch mal auf den oder die Rückspiegel achten. Die waren alle 3 Mal nicht so wirklich in Ordnung.


So, jetzt ist es doch etwas länger geworden. Ich hoffe die Informationen helfen Euch bei Euren eigenen Planungen. In Kürze wollte ich dann noch etwas zum Thema Wetter und auch zu unseren "Shopping" Erfahrungen und Plänen posten.

Viele Grüße, Haroco

Edit bei Garfield2008: defekten link entfernt da er Sonderzeichen enthielt die das Forum nicht darstellen kann. Bitte Linkverkürzer verwenden.



Edit von Courti: Thema verschoben

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0598s (PHP: 57% - SQL: 43%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]