Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Fragen zur Ausbürgerung

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
nemui
Gast





Anmeldungsdatum: 13.04.2018
Beiträge: 1


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 13:17    Fragen zur Ausbürgerung Antworten mit ZitatNach oben

Hallo liebe Leute,

ich bin neu hier und hoffe es ist in Ordnung, wenn ich einen neuen Thread eröffne, obwohl es hier schon einige Threads zum Thema "Ausbürgerung" gibt, die aber schon eine Weile her sind. Und da dachte ich, ich mache einen neuen Thread auf, da diesbezüglich noch ein paar Fragen bei mir offen sind. Hoffentlich könnt ihr mir da helfen.


1. Bei den Unterlagen muss ich ja ein paar Formulare handschriftlich ausfüllen und mit Passbildern versehen, die ich in dreifacher Ausführung denen zuschicken soll:
Reicht es wenn die anderen zwei Male Kopien (schwarz-weiß) sind, da es bei der Einbürgerungszusicherung auch reicht wenn einmal das Original vorhanden ist und die zwei Kopien.

2. Auf der Website der Botschaft gibt es einen Merkblatt, was für Unterlagen sie verlangen (http://www.vietnambotschaft.org/wp-content/uploads/2014/06/Merkblatt-zur-Entlassung-aus-der-vietnamesischen-Staatsangeh%C3%B6rigkeit.pdf), wo steht das ich auch statt der Meldebescheinigung meine Geburtsurkunde einreichen kann (ich bin ja hier geboren). Also müsste ich im Prinzip sechs Kopien der Geburtsurkunde einreichen? Smilie)

2. Ich habe gelesen, dass man, nachdem man die Ausbürgerungsunterlagen an die Botschaft schickt eine Rechnung bekommt und dann erst zahlt. Bekomme ich da sicher eine Rechnung oder muss ich doch lieber direkt mit den Unterlagen das Geld hinschicken, wobei nirgendswo steht, wie viel die Gebühr genau kostet also alles wage ist.
2.1. Wenn das mit der Rechnung klappen sollte, wie lange brauchen sie ungefähr bis ich eine Rechnung zugeschickt bekomme?
2.2. Sollte ich vielleicht ein formloses Schreiben dazu legen, damit sie mir die Rechnung schicken?

3. Für den Rückumschlag dann eine einfach 1,45€ Briefmarke drauf? Einschreiben als Rückumschlag funktioniert denke ich nicht, oder?

Ich würde mich über eure Antworten sehr freuen! :)


Liebe Grüße

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Kun
Gast



Geschlecht:
Alter: 96
Anmeldungsdatum: 27.09.2010
Beiträge: 134


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 16.04.2018, 17:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

1. Ich hatte es damals per Hand alles 3x ausgefüllt. Würde ich an deiner Stelle machen.

2. Nein, 3 reichen. Ich hatte 1x Original + 2 Kopien eingereicht.

2. Ja, du bekommst eine Rechnung, also abwarten. Alle Unterlagen ohne Geld hinschicken.

2.1. Bei mir ca. 1 Monat nach Abgabe

2.2. Nein.

3. Ja. Es gibt aber auch Einschreibemarken bei der Post.

_________________

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687370772 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0412s (PHP: 69% - SQL: 31%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]