Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Kann man mit 400 Euro in vietnam leben?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
didi240




Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 124
Wohnort: Haiphong


germany.gif

BeitragVerfasst am: 06.04.2019, 12:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

mit 400€ ganz klares nein!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
JayDe
Gast





Anmeldungsdatum: 19.08.2019
Beiträge: 4


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.08.2019, 07:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hey ich habe dazu einen ziemlich interessanten Artikel von einem Kumpel von mir gefunden, der da wohnt.

kannst ihn ja mal auschecken:
Edit by Garfield 2008: hier stand ein Link zu schlecht gemachten Suchmaschinen und Amazon Affinate Seite
MfG JayDee

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
didi240




Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 124
Wohnort: Haiphong


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.08.2019, 12:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich kenne das Leben in Vietnam, in dem Bericht werden überwiegend nur die guten Seiten erwähnt! Vietnamesen sind egoistisch, selbstverliebt, eingebildet und rücksichtslos! Natürlich lächelt dich jeder an, das ist ihr Naturell. Aber jeder will dich bescheißen egal wohin du gehst – du bist Ausländer und hast natürlich Geld ohne Ende so glauben die meisten, die glauben das jeder deutsche Bürger einen Geldbaum hat den er nur gießen muss dann wachsen die Euroscheine und man muss sie nur noch pflücken. Trotzdem mag ich die Vietnamesen und lebe gerne in Haiphong
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Tonimobile911
Gast





Anmeldungsdatum: 20.05.2017
Beiträge: 10


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.08.2019, 15:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

didi240
Hallo Didi 240,ich bin der Toni,lebe derzeit noch in Thailand,ich möchte aber das
nächste Jahr in Hoi An oder Danang leben.Ich habe dazu ein paar Fragen,da du
Sicherlich ein Experte in Sachen Vietnam bist,kannst du die Fragen beantworten
1) Da ich eine Rente in Höhe von 2550 habe,muss ich die in Vietnam versteuern
2) Irgendwann benötige ich einen neuen Reisepass,muss ich zur D Botschaft nach
Hanoi?
Würde mich über eine Antwort freuen,Gruß von Toni aus Thailand

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-Name    
didi240




Geschlecht:
Alter: 67
Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 124
Wohnort: Haiphong


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.08.2019, 17:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Toni, ich lebe zwar in Vietnam mit einem 4 Jahre Visum, das ich in Vietnam verlängern kann, habe aber meinen Wohnsitz in Deutschland. Vorher habe ich in der Schweiz gelebt mit Wohnsitz in der Schweiz und habe zu der Zeit einen neuen Reisepass von der Deutschen-Botschaft in Bern bekommen. Wenn du keinen Wohnsitz mehr in Deutschland hast bekommst du immer einen Pass bei den entsprechenden Deutschen Botschaften. Wie das mit den Steuern ist kann ich dir nicht genau sagen, weil ich in Deutschland steuerpflichtig bin. Suchst du eine Wohnung dann schau mal hier:
https://www.dotproperty.com.vn/en/properties-for-rent/h%E1%BA%A3i-ph%C3%B2ng?sort=min_price

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
rawiwok643
Gast





Anmeldungsdatum: 17.02.2020
Beiträge: 1


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.02.2020, 12:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo allerseits
Ich bekomme eine Rente und habe genug, aber ich spiele ein bisschen mehr und das ist ein zusätzliches Einkommen für mich pro Monat. Ich spiele nur auf einer deutschen Seite, weil sie dort nicht schummeln, wenn jemand interessiert ist https://www.youtube.com/watch?v=mBcY3W5WgNU
Meine Rente beträgt 750 und ich gewinne irgendwo 500, in vietnam bin ich ein reicher mann

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
garfield2008
Moderator



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 3007
Wohnort: Dresden, manchmal Ha Long und Uong Bi


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.02.2020, 13:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@rawiwok643,
jetzt muss du ja nur noch ein Reisebüro in Kiev finden, das dir ein Ticket nach Vietnam verkauft Winken

_________________
Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.(Stanislaw Lem)

Fragen bitte im Forum stellen, als Ausnahme per PN. E-Mail mit Fragen werden ignoriert.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2089


france.gif

BeitragVerfasst am: 18.02.2020, 14:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

oder mit Transsibirische Eisenbahn nach Peking und von dort zu Fuß nach Viet Nam

https://go-east.de/fahrplan-zug-nr-20-moskau-peking-durch-die-mandschurei

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 131


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.02.2020, 15:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Schoener Thread. Aufschlussreich fuer Vietnamesinnen und Vietnamesen ueber deutsche Sicht- und Beurteilungsweisen.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687449403 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0408s (PHP: 58% - SQL: 42%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]