Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Kreuzfahrt Vietnam

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
ConnyS
Gast



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 02.01.2020
Beiträge: 3
Wohnort: Gröningen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.01.2020, 14:05    Kreuzfahrt Vietnam Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich bin neu hier und möchte mich gerne vor unserer Ende Januar stattfindenen Kreuzfahrt ein "wenig" schlau machen. Die Kreuzfahrt beginnt in Hongkong und geht über Hanoi/Ha Long Bay) nach Hu/Da Nang (Chan ´Mayl), Nha Trang und Ho Chi Minh City. Ausschiffung ist dann in Singapur.
Mich würde jetzt erstmal interessieren, ob die Häfen in diesen 4 Städten direkt in der Stadt sind oder eher weit außerhalb der Städte, so dass man wirklich Ausflüge vom Schiff aus buchen muss, da man ja sonst nicht pünktlich wieder da sein wird. Dies wäre dann so wenn die Städte sehr weit entfernt sind.
Weiterhin wäre ich für Vorschläge dankbar, was man unbedingt gesehen haben muss.
Ich freue mich auf Ratschläge von euch.

LG Conny

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
garfield2008
Moderator



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 3070
Wohnort: Dresden, manchmal Ha Long und Uong Bi


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.01.2020, 14:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich kann hier nur für Ha Long sprechen.
Das Terminal befindet sich mitten in der Stadt. Wenn du nur eine Stadtbummel machen willst ist das kein Problem. Aber schon um eine Bootstour durch die Bucht zu machen musst du nach in den Nachbarort Bai Chai weil dort das Terminal für die Touristenboote ist. Da musst du schonmal nur für Hin- und Rückfahrt mit Taxi und das Buchen der Tickets 2,5 bis 3 Stunden einplanen. Wenn der Kreuzfahrer nur einen Tag bleibt kannst du den Ausflug vergessen weil bei deiner Rückher der Cruiser schon abgelegt hat.
Die Touren die die Kreuzfahrten anbieten gehen am Kreuzfahrtterminal los und können natürlich nur auf dem Schiff gebucht werden.

_________________
Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.(Stanislaw Lem)

Fragen bitte im Forum stellen, als Ausnahme per PN. E-Mail mit Fragen werden ignoriert.

OnlineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
hilflos
Gast



Geschlecht:
Alter: 57
Anmeldungsdatum: 25.09.2015
Beiträge: 66


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.01.2020, 19:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das Terminal in Ho Chi Minh City befindet sich in einem Industriehafen ca. 60 km vom Zentrum, Fahrzeit je nach Verkehrslage 1,5-2 Stunden ins Zentrum. In Danang sind es ca. 20-30 Minuten mit Taxi in die Stadt, nach Hoi An ca. 1 Stunde.
Gesehen habe sollte man die Halongbucht und die Altstadt von Hanoi, du wirst dich entscheiden müssen, Hoi An, möglichst am Vormittag, nachmittags und abends ist der Ort komplett overtourism, und das Mekongdelta, dafür wirst du aber keine Zeit haben, Tagesausflüge bringen nicht sehr viel.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 354


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.01.2020, 20:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bei Saigon wird die Entscheidung schwierig.
Die groesseren Poette wie Aida, fuer die ich mir bereits bekannte Besucher zum Abholen an der Anlegestelle zum Stadtbummel-Hinbringen vorab gesichert hatte, haben nicht genug Tiefgang zum Anlegen am Saigon-River direkt bei der Stadt.
Und es kommt drauf an, wann angelegt und wann abgelegt wird : Ebbe und Flut .
Wenn eher Ebbe , dann weiter ausserhalb von Saigon bei Vung Tau, wenn Flut , dann etwas naeher und schon weiter in den Fluss Richtung Stadt hinein.
Das entscheidet sich aber fuer das Schiff erst etwa zwei Stunden vor Ankunft.
War mir beim Abholen dann auch zu muehsam geworden.
Dafuer gibt es beim Outborden ein chaotisch anmutendes Gedraengel von Anbietern. Neben den Fressstaenden.
Tipp : Kurz vorher noch auf dem Schiff zum Pinkeln.
Mit Anbieter meine ich hauptsaechlich die Motobikes. Wenn Du genauere Vorstellungen mit anderen vom Schiff teilst, Adresse auf nem Zettel, dann wird Taxi fuer ne Gruppe billiger.
Was willst Du besuchen ?
Als alter Zyniker wuerde ich spontan sagen : mich.
Nein, sorry, ich stehe nicht zur Verfuehrung , oh Buddha , Verbesserung : zur Verfuegung. Zu alt.
Die meisten von Euch werden wollen :
1. zum War-Remnants-Museum. Na ja, wenn’s den sein muss… Ich selber war in 20 Jahren Hiersein etwa 4mal drin. Liegt aber an einem meiner Hobbys, “auf den Spuren der Kolonisation, Okkupation und Befreiung”. Ich finde es schade, wenn ein Besuch meiner neuen Heimatstadt mit alter Kriegsgeschichte angefuellt wird. Aber Eure Zeit ist stark bemessen.
2. Die zweite Motivation geht dahin : “Andenken” einkaufen aus Vietnam. Verstaendlich. Auch nicht mein Fall. Aber dafuer gibt es die Huelle und Fuelle in der Innenstadt. Und auch die Bistro’s zum Ausruhen daneben. Aufpassen beim Strasse Ueberqueren , aber meistens kommt man heil gegenueber an. (Habe selbst in 20 Jahren nur einmal eine leichte Radanrempler-Schramme gehabt von einem , der nicht rechts sondern in Gegenrichtung fuhr.) Also Vorsicht, aber keine Angst. Anfangs sich einer Gruppe beim Ueberqueren anschliessen. Nachher (ein paar Tage)b koennen, wie bei mir, die Slaloms dann zur sportlichen Sucht ausarten.
3. Beschaulichere Alternativen waeren : das Geschichtsmuseum neben dem zoologischen Garten , aber Ruhezeit ueber Mittag – dafuer nette Restauration daneben mit manchmal Instrumente spielenden jungen Leuten .
4. Oder das andere Zentrum mit Kathedrale und Hauptpost. Wenn man Glueck hat, sitzt auf der Bank in der Post noch der kleine , weisshaarige alte “Briefeschreiber”, weit ueber 85 J, “der letzte seiner Art”. Seit mehreren Menschenleben. Und nett und zugaenglich.
5. Und natuerlich werden Cyclo-Fahrten angeboten werden. Na ja. Nicht schlecht. So fuer den Stadtueberbiss, wieder Berichtigung : Stadtueberblick.
Mir haben immer folgende Filme zum Verstehen von Vietnam geholfen : 1. Regis Warnier’s “Indochine” mit der ueberragenden Catherine Deneuve . 2. Und “Cyclo” von 1995. 3. Und bitte lesen : L’Amant (Der Liebhaber) von Marguerite Duras. Bei allen drei Angeboten darf man ruhig weinen. Mit Wohlgefuehl. Vietnamesische Romantik pur. In Saigon gibt es mehrere Café’s mit Bezug zu “L’Amant”.
Eine schoene , wenn auch (zu) kurze Zeit in “meiner Stadt” wuenscht HangNgay

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 354


germany.gif

BeitragVerfasst am: 09.01.2020, 05:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ ConnyS u. Vietnamreisende :

Kleine Warnung wegen vietn. Feiertage :

Ende Januar "droht" das Tet-Fest. Viele in Saigon Angestellte feiern dann mit ihren Angehoerigen und manche Einrichtungen , auch Geschaefte, schliessen dann fuer mehrere Tage. Fuer einige Reisende koennte es Engpaesse bei Banken geben und nach einer Woche auch an einigen ATM-Geldautomaten.
Meine Bank schreibt :

"Zeitraum des Tet-Urlaubs im Jahr 2020:
7 aufeinanderfolgende Tage (sieben) vom 23. Januar 2020 (Donnerstag, 29. Dezember, Jahr des Schweins) bis zum Ende des 29. Januar 2020 (Mittwoch) "

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
ConnyS
Gast



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 02.01.2020
Beiträge: 3
Wohnort: Gröningen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 09.01.2020, 07:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vielen Dank für die Hinweise.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
MichelJon
Gast





Anmeldungsdatum: 02.11.2020
Beiträge: 2


blank.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2020, 16:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen! Sind Sie mit dem Boot nach Vietnam gereist?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
ConnyS
Gast



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 02.01.2020
Beiträge: 3
Wohnort: Gröningen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.11.2020, 18:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja wir sind von Hongkong nach Singapur über verschiedene Stopps in Vietnam mit einem Kreuzfahrtschiff gereist.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
MichelJon
Gast





Anmeldungsdatum: 02.11.2020
Beiträge: 2


blank.gif

BeitragVerfasst am: 03.11.2020, 08:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich beschloss auch, unter https://www.youtube.com/watch?v=duFierM1yDg zu kaufen. Es fühlt sich an, als wäre das Brett sehr starr und es scheint, dass beim Fahren in Schuhen, aber wenn Sie barfuß fahren, das Gefühl einer völlig harten Oberfläche unter Ihren Füßen ein wenig verloren geht, was sich übrigens überhaupt nicht auf den Prozess selbst auswirkt. Nach den erklärten Eigenschaften ist das Board für ein Gewicht von 120+ kg ausgelegt, was mit unserem gemeinsamen Gewicht mit unserer Frau vergleichbar ist.


Edit by Garfield2008: SPAM ersetzt Winken User auf Abschaltliste gesetzt

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Micha L






Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 2633
Wohnort: Leipzig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 03.11.2020, 13:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bei einer Schiffsreise hat man bei Ausflügen weniger Zeit für sich, weil Häfen zumeist abseits liegen und Kontrollen aufhalten.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0488s (PHP: 44% - SQL: 56%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]