Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Kajak-Verbot in Halong ab 1.4.2017

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
aea.vn
Gast



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.05.2009
Beiträge: 717
Wohnort: Hai Duong


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 14:49    Kajak-Verbot in Halong ab 1.4.2017 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Leute,
gerade erreicht uns die Nachricht von unseren Partner aus Halong:
Kajakausfluege sind in Halong und der Bai Tu Long ab 1.4.2017 verboten. Beschluss wurde am 29.3.2017 gefasst!!!!!!!!!!!!!

Die Gruende dafuer sind nicht so ganz klar und wir werden sehen was am 1.4 in Halong als Reaktion der Schiffsbetreiber kommt.

Alle haben in Kajas investiert und nun das...

Dazu kam auf, dass die rund 10.000 chinesischen Besucher in Halong keine Gebuehren bezahlen. Davon will man nun ablenken.

Wenn wir mehr wissen, dann schreiben wir das.

So ein Wahnsinn

Juergen

_________________
Ich bin was ich bin. Ein Deutscher der in Vietnam lebt und gerne in seiner neuen Heimat ist. Smilie

https://www.facebook.com/juergen.eichhorn.77

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
Micha L






Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 2647
Wohnort: Leipzig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 22:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Und andere Boote sind erlaubt?
Mysteriös.

Immerhin paddeln Händler mit allen möglichen Booten herum.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
AdamB
Gast





Anmeldungsdatum: 02.04.2017
Beiträge: 24


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 21:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Jürgen, ist bekannt, ob das Verbot auch für die Kajaktouren gilt, die auf Cat Ba angeboten werden? Ein Aprilscherz ist das nicht? Danke und Gruß!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
aea.vn
Gast



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.05.2009
Beiträge: 717
Wohnort: Hai Duong


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 05.04.2017, 06:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

AdamB,
Ja auch da. Momentan ist alle etwas verunsichert.
Unsere Partner haben es geschafft, dass wir nun mit den Bambusbooten rumfahren. Da sind dann 6 bis 10 Leute drauf und man wird durch die Gegend gerundert.

Allerdings ist das nicht mit dem Kajak vergleichbar.

Juergen

_________________
Ich bin was ich bin. Ein Deutscher der in Vietnam lebt und gerne in seiner neuen Heimat ist. Smilie

https://www.facebook.com/juergen.eichhorn.77

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
AdamB
Gast





Anmeldungsdatum: 02.04.2017
Beiträge: 24


blank.gif

BeitragVerfasst am: 05.04.2017, 18:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nicht zu fassen. Danke Dir.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bhadresvaravarman






Anmeldungsdatum: 26.10.2010
Beiträge: 554


libya.gif

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 08:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das ist eben Vietnam. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass in ein paar Wochen ein neuer Bootsverleih aufmacht, der exklusiv Kajaktouren anbietet. Monopol und teuer. Der entsprechende Inhaber ist dann zufälligerweise Bruder/Schwager/... des entsprechenden Kommiteevorsitzenden....
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
däumling
Gast




Alter: 39
Anmeldungsdatum: 06.04.2017
Beiträge: 7


blank.gif

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 12:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe gelesen, dass die Sicherheit der Kunden wohl nicht gewährleistet ist: http://abouttravel.ch/reisebranche/destination/fertig-lustig-kayak-verbot-in-der-halong-bay/
_________________
Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
aea.vn
Gast



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.05.2009
Beiträge: 717
Wohnort: Hai Duong


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 07.04.2017, 05:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

däumling, :
Das sind Ausreden. Das Wasser in der Bucht is glatter als ein See im Alpenvorland. Auch muss jeder eine Schwimmweste tragen. Ob man will oder nicht. Dann muss man auch das Baden verbieten....

Bhadresvaravarman, So sehen das hier GANZ viele Leute. Auch haben einige Schiffseigner gerade in Aufsitzkajaks mit sehr hohem Auftrieb investiert. Die sind nun sauer und manche werden das finanziell nicht verkraften.

Eine nicht geringe Anzahl von Leuten verdienen mit dem Kajaking in der Halongbucht Geld. Das sind einfache Leute und die bringen die Kajaks zu den Schiffen und holen diese auch wieder ab. Sie reinigen die Geraete und machen die Wartung gegen Bezahlung. Die Jobs sind nun futsch.

In dem Artikel von Daeumling heisst es so schoen:
Die Kayak-Cruise-Vermieter würden momentan an alternativen Programmen und Ausflügen für die Touristen arbeiten, heisst es weiter. Zur Zeit sei über entsprechende Aktivitäten jedoch noch nichts bekannt.

Da geht es wieder um Genehmigungen, hoehere Eintritte und und und. Momentan muessen fast alle Touristen durch die gleichen Hoehlen und dann stapelt man sie am Ti Top Strand. Natuerlich gegen Eintritt...klar.

Wir werden mehr in die Bai Tu Long ausweichen, denn die Chinesen kommen an Wochenenden mit Teils 10.000 Besuchern nach Halong. Die chin. Reiseveranstalter mussten auf Vietnam ausweichen, da die "Meinungsverschiedenheiten" mit Suedkorea die Visafrage sehr erschwert haben. Das weiss kaum einer, aber das liegt an dem Schulterschluss der USA mit Korea in Bezug auf Nordkorea. Mehr muss man dazu hier ja nicht sagen.

Ich wuensche Euch allen ein tolles Wochenende

Juergen

_________________
Ich bin was ich bin. Ein Deutscher der in Vietnam lebt und gerne in seiner neuen Heimat ist. Smilie

https://www.facebook.com/juergen.eichhorn.77

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
aea.vn
Gast



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 23.05.2009
Beiträge: 717
Wohnort: Hai Duong


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 07.04.2017, 10:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

UPDATE UPDATE
Hallo,
Gerade kam von Cathirn Karras ein Update. Danke dafuer.
KAJAKVERBOT IN HALONG IST AUFGEHOBEN!!!!!!!!!!!!

Hier der Artikel in Englisch.

http://e.vnexpress.net/news/travel-life/travel/vietnam-province-back-paddles-ha-long-bay-kayaking-ban-in-wake-of-backlash-3566788.html

Denen geht es so wie Trump mit seinen "Ideen". GRINS

Juergen

_________________
Ich bin was ich bin. Ein Deutscher der in Vietnam lebt und gerne in seiner neuen Heimat ist. Smilie

https://www.facebook.com/juergen.eichhorn.77

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
AdamB
Gast





Anmeldungsdatum: 02.04.2017
Beiträge: 24


blank.gif

BeitragVerfasst am: 07.04.2017, 21:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Klasse!!!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
nnatcksy
Gast





Anmeldungsdatum: 23.07.2021
Beiträge: 2


blank.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2021, 15:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Entschuldigung, dass ich in einem alten Thread schreibe, aber das ist überhaupt kein Problem. Ich war schon an Stränden in Vietnam, wo sie Windsurfing-Kits vermieten. Ich dachte, ich versuch's mal. Die ersten paar Tage verbrachte ich viel Zeit im Wasser, nicht auf dem Brett, wegen der Wasserfälle. Aber ich kann Ihnen sagen, wenn Sie anfangen, es zu verstehen, ist das Gefühl wie bei einem Kind, ich kann es nur empfehlen.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
garfield2008
Moderator



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 3126
Wohnort: Dresden, manchmal Ha Long und Uong Bi


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.07.2021, 10:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Als von Wasserfällen am Strand geschrieben wurde war mir schon klar, das als nächstes SPAM kommen wird.
_________________
Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.(Stanislaw Lem)

Fragen bitte im Forum stellen, als Ausnahme per PN. E-Mail mit Fragen werden ignoriert.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
FergusMelami
Gast





Anmeldungsdatum: 25.08.2021
Beiträge: 1


blank.gif

BeitragVerfasst am: 25.08.2021, 11:55    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wow, das ist wirklich schade für euch.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Sim7
Gast





Anmeldungsdatum: 10.09.2021
Beiträge: 5


blank.gif

BeitragVerfasst am: 10.09.2021, 11:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Micha L » hat folgendes geschrieben:
Und andere Boote sind erlaubt?
Mysteri�s.

Immerhin paddeln H�ndler mit allen m�glichen Booten herum.


Ja das stimm wohl.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Sim7
Gast





Anmeldungsdatum: 10.09.2021
Beiträge: 5


blank.gif

BeitragVerfasst am: 10.09.2021, 11:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« FergusMelami » hat folgendes geschrieben:
Wow, das ist wirklich schade für euch.


Ja mein Mitgefühl habt ihr auch. Ist manchmal echt blöd.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0497s (PHP: 41% - SQL: 59%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]