Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Vietnamesischer Partner - Eltern respekt erweisen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
KimieRaili
Gast



Geschlecht:
Alter: 21
Anmeldungsdatum: 23.08.2018
Beiträge: 4
Wohnort: Basel


switzerland.gif

BeitragVerfasst am: 23.08.2018, 22:59    Vietnamesischer Partner - Eltern respekt erweisen Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe nun schon einige Beiträge gelesen aber keinen gefunden der auch meine Fragen beantwortet.
(Ich entschuldige mich im Vorraus für meine Schreibfehler, da ich momentan leider nur am Handy online gehen kann und das schreiben etwas anstrengend ist.. ^^' )

Ich selbst bin seit Dezember mit einem 4,5 Jahre älteren Vietnamesen zusammen, welcher hier aber trotzdem bei sehr traditionellen Eltern aufgewachsen ist.

Unsere Beziehung läuft bis auf das übliche gut.. Allerdings musste ich mir vor ein paar Wochen aufeinmal in einem Streit so einiges anhören. Dann kam auch raus, dass seine Eltern vor unserer Beziehung wollten, dass er eine Vietnamesin zu sich holt.
Seitdem wir zusammen sind haben sie nichts mehr in diese Richtung erwähnt, und hätten mich anscheinend, laut seinen Worten, akzeptiert.

Nun ist es so, dass ich oft schon Essen bekommen habe um es meinen Eltern mit nach Hause zu bringen.. Auch sonst war ich oft bei den Eltern meines Freundes am Sonntag, weil sie wollten, dass wir zum essen bzw. zu Feiern kommen. Ich komme mir etwas doof vor..

Kommunikation läuft bei uns nur über meinen Freund der übersetzen muss, da beide Elternteile nur Vietnamesisch und Französisch verstehen bzw. sprechen können. Wie könnte ich nun meinen nötigen Respekt den Eltern erweisen? Immerhin möchte ich ja nicht wie eine Hexe dastehen die ihren Sohn klaut und respektlos Geschenke annimmt.. . Man möchte den Eltern des Partners ja auch irgendwie gefallen, wenn ihr wisst was ich meine.

Seine Eltern sind aus dem südlichen Teil Vietnams, was er auch immer wieder zu betonen scheint.(falls das heutzutage noch eine Rolle spielt bzw einen Unterschied macht?)

Wisst ihr wie ich meinen nötigen Respekt erweisen kann? Ich werde sicherlich nie so willkommen sein wie eine Vietnamesische Frau mit dem Potential zur traditionellen Schwiegertochter..(auch wenn mein Partner was anderes sagt, so merke ich es doch irgendwie..) aber ich möchte wenigstens das tun was ich tun kann?

Habt ihr Ideen?

Habe hier bisher fast nur Männer mit vietnamesischer Partnerin entdeckt.. Sicherlich auch nicht einfach für einen Teil aber als Frau kommen das eben nochmals ganze andere Anforderungen auf einen zu, vor allem bei recht traditioneller Familie des Partners, in der 95% der jungen Männer schon mit Anfang 20 an Vietnamesinnen verheiratet sind.

Wäre euch sehr dankbar für ein paar Ideen, wie ich mich meinen potentiellen Schwiegereltern als dankbar und respektvoll erweisen könnte. Smilie

Liebe Grüße,
Kimi

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4417
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 26.08.2018, 17:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

In erster Linie ist es doch wichtig, was dein Freund und du über deine Beziehung denkten. Der Wunsch (vermutlich war es auch nur ein Vorschlag) der Eltern nach einer Vietnamesischen Partnerin sollte dich nicht bedrücken. Wenn sie dich auch so akzeptieren, gibt es scheinbar auch kein Problem und du solltest dir ein solches auch nicht einreden.

Falls doch mehr dran ist, so geht es evtl. um ein gelebtes Rollenverständnis in eurer Beziehung. Wie gesagt machen deine Schilderungen aber den Eindruck, dass alles so passt, wie es ist.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
KimieRaili
Gast



Geschlecht:
Alter: 21
Anmeldungsdatum: 23.08.2018
Beiträge: 4
Wohnort: Basel


switzerland.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2018, 14:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Courti » hat folgendes geschrieben:
In erster...... . Wie gesagt machen deine Schilderungen aber den Eindruck, dass alles so passt, wie es ist.


Es ist aber nicht so dass ich wirklich aufgenommen wurde... es ist so, dass seine Mutter uns oft zum essen am Sonntag einlädt und ich einfach meinen Dank erweisen möchte aber nicht weiß wie. Helfen darf ich nicht außer beim Abräumen. Da nun die Mutter meines Freundes schwerkrank ist möchte ich einfach irgendwas tun. Ein Geschenk, etwas sonstiges. Ich weiß halt nicht was ich machen soll. Außerdem will seine Mutter wirklich dass er eine vietnamesin hat.. Ich merke es wenn sein Cousin mit seiner Frau da ist. Sie wird ganz anders behandelt, darf auch mehr helfen und ist öfters da.
Ich möchte wirklich etwas tun und es nicht dabei belassen dass ich nur die komische westlerin bin die meist ignoriert wird und einfach jur ein Gast aber kein Mitglied ist.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4417
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2018, 18:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Dann bring doch irgendwas (Kuchen?) mit oder lade alle mal zu dir nach Hause ein.

Helfen bei Küchenarbeit wäre vermutlich einer der Punkte, die eine "gute Vietnamesin" ausmachen. (Zumindest wurde meine Frau dafür mal gelobt, dies in Deutschland nicht "verlernt" zu haben). Wenn ich mit Leuten aus unserem Vietnamesischem Freundeskreis zusammenkomme, wird oft gekocht. Dann rotten sich alle Frauen in der Küche zusammen; Männer stehen da nur im Weg. Nicht-Vietnamesische Frauen sind zwar selten dabei, aber wenn, dann werden die in die Küchenarbeiten ebenfalls nicht so eingebunden.

Wenn du den Eindruck hast, dass das einerseits erwartet wird, man dich andererseits aber davon abblockt, dann sei da doch einfach nächstes mal etwas hartnäckiger (vermutlich leichter als gesagt als getan...). Evtl. will die Mutter deines Freundes auch einfach Rücksicht auf dich nehmen?

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Lavie
Gast





Anmeldungsdatum: 29.07.2011
Beiträge: 31


blank.gif

BeitragVerfasst am: 26.09.2018, 09:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Kimi!

Vielleicht früher kommen und der Mutter bei der Essensvorbereitung helfen?!
Ich würde mich freuen, wenn die Freundin meines Sohnes diesen Vorschlag mit Nachdruck einfordert😄.

Tatsächlich ist es bei den Vietnamesen so... möchtest du dich mehr als Familienmitglied fühlen, dann verhalte dich auch dementsprechend.
Natürlich kommst es darauf an wie lange du schon mit dem Sohn zusammen
bist. Wenn die Beziehung frisch ist, dann ' erwartet' man nicht, dass du mithilfst. Aber wenn du oft dort mitisst und ihr beide seid Dez. danb 1 Jahr zusammen, dann wäre mein Vorschlag s.o. nicht von Nachteil.

LG
( von einer Mutter, die nicht erwartet, dass Sohnemann (ü20) eine Vietnamesin heiraten wird.😉)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 149
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 29.09.2018, 21:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe als Mann häufig beim Abräumen und Abtrocknen geholfen. Vielleicht kannst Du ja auch beim Abwasch helfen, wenn man Dich bei der Zubereitung nicht heran lässt.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687417722 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0562s (PHP: 68% - SQL: 32%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]