Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Coronarvirus

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2264


france.gif

BeitragVerfasst am: 31.01.2020, 22:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Und bequemer- und populistischerweise dienten Ausbrueche von Epidemien der Diffamierung “anderer” Voelker und Gesellschaften


Wildtier als Nahrung , passt zu 21. Jahrhundert ?

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 336
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.02.2020, 00:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« wildgoose » hat folgendes geschrieben:
« GerdM » hat folgendes geschrieben:
Auf derartige Verschwörungstheorien würde ich nicht viel geben. Zum einen gibt es in China keine (offiziellen) Biowaffenlaboren (Stichwort Biowaffenkonvention) und zum anderen ist der aktuelle Virus eher nicht als Biowaffe geeignet.


Tja, für die Unwissenden ist alles Verschwörungstheorie. Aber mal 2 und 2 zusammenzählen als naiv alles abzutun. Und so nebenbei: Ein Biowaffenlabor - vor allem in China - wird nie offiziell sein.


Eben, Unwissende neigen zu Verschwörungstheorien, da ja immer irgendwer dahinter stecken muss. Das Viren einfach so mutieren, unvorstellbar für derartige Zeitgenossen. Wenn man allerdings mal etwas weiter denkt als von 12 bis Mittag, dann sollte einem einleuchten, dass der Corona-Virus als Biowaffe ziemlich ungeeignet ist. Daher auch nur Klasse 3 und nicht 4.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 336
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.02.2020, 00:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« deloubresse » hat folgendes geschrieben:

Wenn vor 1000 Jahren waren die Menschen von solchen Viren infiziert , eine Population war gestorben , die andere Population überlebt diese Infektion durch Antikörper Bildung . Warum war diese überlebende Population ( Selektion , Antikörper Bildung ) plötzlich bei diese Infektion krank obwohl sie schon die Antikörper damals erworben ( durch die 1. Infektion ) hat?


Weil Viren mutieren. Evolution gibt es auch im Kleinen und bei Viren geht dies deutlich schneller, da die sich schneller vermehren, als z.B. Menschen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 336
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.02.2020, 00:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« deloubresse » hat folgendes geschrieben:

Wildtier als Nahrung , passt zu 21. Jahrhundert ?


Wildbret ist auch in Deutschland beliebt. Schwangeren und stillenden Müttern wird übrigens der Verzicht auf entsprechendes Fleisch aus eben diesen Gründen nahe gelegt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2264


france.gif

BeitragVerfasst am: 01.02.2020, 07:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« GerdM » hat folgendes geschrieben:
« deloubresse » hat folgendes geschrieben:

Wildtier als Nahrung , passt zu 21. Jahrhundert ?


Wildbret ist auch in Deutschland beliebt. Schwangeren und stillenden Müttern wird übrigens der Verzicht auf entsprechendes Fleisch aus eben diesen Gründen nahe gelegt.


Stimmt in Deutschland essen wir auch : Fledermäuse , Katzen , Hunde , Schlangen , Igel , Ratten ...usw.. Diese sind Delikatek Gericht

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 354


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.02.2020, 08:51    Delikatessen Antworten mit ZitatNach oben

... ja, und in Frankreich Froesche,

https://www.welt.de/icon/essen-und-trinken/article189583559/Warum-essen-Franzosen-Pferde-Froesche-und-Innereien.html

uebrigens auch aus Vietnam importiert.

bon appetit, HangNgay

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
garfield2008
Moderator



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 3058
Wohnort: Dresden, manchmal Ha Long und Uong Bi


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.02.2020, 09:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« deloubresse » hat folgendes geschrieben:
Stimmt in Deutschland essen wir auch : Fledermäuse , Katzen , Hunde , Schlangen , Igel , Ratten ...usw.. Diese sind Delikatek Gericht


Ratten und Biber werden durchaus gegessen.
https://www.stern.de/genuss/essen/rezepte-mit-biber--gedaempft-oder-als-sahnegeschnetzeltes--7413478.html
https://www.kochbar.de/rezept/405138/Nutria-in-Pilzsosse.html
Ich kann mich auch noch an Zeiten erinnern, da bekam man Nutrias beim Fleischer.

_________________
Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.(Stanislaw Lem)

Fragen bitte im Forum stellen, als Ausnahme per PN. E-Mail mit Fragen werden ignoriert.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
wildgoose
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 961
Wohnort: Wien - Ho Chi Minh City


blank.gif

BeitragVerfasst am: 01.02.2020, 09:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« GerdM » hat folgendes geschrieben:
Eben, Unwissende neigen zu Verschwörungstheorien, da ja immer irgendwer dahinter stecken muss. Das Viren einfach so mutieren, unvorstellbar für derartige Zeitgenossen. Wenn man allerdings mal etwas weiter denkt als von 12 bis Mittag, dann sollte einem einleuchten, dass der Corona-Virus als Biowaffe ziemlich ungeeignet ist. Daher auch nur Klasse 3 und nicht 4.


Eben, und wenn man nicht weiss, wie Intelligence Analysis funktioniert, sollte man sich nicht aus dem Fenster lehnen.

_________________
Vietnam Landmaps for GARMIN
FREE Download: eBook Medic Guide Vietnam

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 336
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.02.2020, 22:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« deloubresse » hat folgendes geschrieben:
« GerdM » hat folgendes geschrieben:
« deloubresse » hat folgendes geschrieben:

Wildtier als Nahrung , passt zu 21. Jahrhundert ?


Wildbret ist auch in Deutschland beliebt. Schwangeren und stillenden Müttern wird übrigens der Verzicht auf entsprechendes Fleisch aus eben diesen Gründen nahe gelegt.


Stimmt in Deutschland essen wir auch : Fledermäuse , Katzen , Hunde , Schlangen , Igel , Ratten ...usw.. Diese sind Delikatek Gericht


Was hat denn die Tierart damit zu tun? Wild ist Wild, egal ob Hirsch oder Schlange. Franzosen essen auch Frösche und Schnecken.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2264


france.gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2020, 00:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« GerdM » hat folgendes geschrieben:
« deloubresse » hat folgendes geschrieben:
« GerdM » hat folgendes geschrieben:
« deloubresse » hat folgendes geschrieben:

Wildtier als Nahrung , passt zu 21. Jahrhundert ?


Wildbret ist auch in Deutschland beliebt. Schwangeren und stillenden Müttern wird übrigens der Verzicht auf entsprechendes Fleisch aus eben diesen Gründen nahe gelegt.


Stimmt in Deutschland essen wir auch : Fledermäuse , Katzen , Hunde , Schlangen , Igel , Ratten ...usw.. Diese sind Delikatek Gericht


Was hat denn die Tierart damit zu tun? Wild ist Wild, egal ob Hirsch oder Schlange. Franzosen essen auch Frösche und Schnecken.



Verwandte der SARS-Viren erstmals bei Fledermäusen in Deutschland nachgewiesen


https://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/verwandte-der-sars-viren-erstmals-bei-fledermausen-in-deutschland-nachgewiesen-2992.php

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kirsche
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 19.11.2013
Beiträge: 119
Wohnort: bei Leipzig


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2020, 01:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Habe ich Corona ?

Vor 4 Wochen besuchten mich 2 deutsche Freunde in Phan Thiet.
Die Frau brachte aus Germany schon eine schwere Erkältung mit .
Ich dachte mir hoffentlich stecke ich mich nicht an ...

Vor ca. 10 tagen sitze in der Stadt abends mit Freunden beim caffee .
Kommt ein gross gewachsner Asiate auf mich zu .
Und spricht mich in guten englisch an und fragt mich nach dem weg zu einer Apotheke hier in der Stadt.
Ich erkläre ihm den weg ...
Er bedankt sich und schüttelt mir die Hand zum Dank.
Er geht.
Ich denke mir vielleicht ein Koreaner auf Urlaub.
Nach ca. 1 Stunde kommt er mit freundlichen Gesicht wieder und einer grossen Tasche Medikameten .
Und bedankt nochmals per Handschlag bei mir .
Ich frage ihm .
Wo er denn her käme ...
China ...
Er geht.
Ich spreche mit meiner Freundin .
Das ich in all denn Jahren mich noch nie ein Chinese angesprochen hat .
Besonders so freundlich .
Wir beide sind erstaunt ....

Dann beginnt die ganze Coronaberichterstattung ...
Vor 5 Tagen meine Freundin hat Schnupfen und Hals
Jetzt habe ich seit 2 Tagen Schnupfen Hals und Kopfschmerzen...

Corona ??? Oder normaler Infektion

Der mysteriös Chinese womöglich ein Geheimagent 😎
Zur Verbreitung des Virus weltweit 😅

Grüsse aus dem sonnigen Phan Thiet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2264


france.gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2020, 09:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Habe ich Corona ?

Vor 4 Wochen besuchten mich 2 deutsche Freunde in Phan Thiet.
Die Frau brachte aus Germany schon eine schwere Erkältung mit .
Ich dachte mir hoffentlich stecke ich mich nicht an ...



Antwort : Corona Virus Test machen lassen

Zitat:
Corona ??? Oder normaler Infektion

Der mysteriös Chinese womöglich ein Geheimagent 😎
Zur Verbreitung des Virus weltweit 😅

Grüsse aus dem sonnigen Phan Thiet


Antwort :


" Wenn Man/Frau gesund ist , hat Man/Frau viele Wünschen . Wenn Man/Frau krank ist , hat Man/Frau nur eine Wünsche "

Wenn du meinst , deinen Schicksal liegt in Gottes Hand . Dann Bastar ....

sonst :

1/- Wer momentan in Viet Nam befindet sollte sich Corona Virus Test unterziehen :

a/- Test ist positiv : geht in die Quarantäne . Dort wird deine Gesundheit , ärztliche überwachen

b/- Test ist negativ :

- zurück nach Deutschland

- in Viet Nam bleiben , für dich ist Scheiß Egal. Du bist Resistenz ( Beratung )

2/- Wer noch nicht in Viet Nam ist . Die Reise verschieben .

Hang Ngay hat sich nicht gemeldet . Hast du FIEBER und HUSTEN ???

Ich habe meine Reise nach Viet Nam ( für 4 Wochen , auch mit zwischen Station in Phan Thiet ) bis Dezember verschieben

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Felisfelix
Gast





Anmeldungsdatum: 11.01.2020
Beiträge: 6


blank.gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2020, 12:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

An die, die aktuell vor Ort sind :
Wie sind denn momentan eure Eindrücke in Vietnam? Was in Videosequenzen bei Instagram zu sehen ist, tragen viele Menschen noch keine Masken und scheinen relativ gelassen zu sein. Entspricht das eurer Wahrnehmung?
Merkt ihr vor Ort Einschränkungen? Und habt ihr vor allem das Gefühl, dass die Anzahl der Erkrankungen in Vietnam der Wahrheit entsprechen?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 336
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2020, 14:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Meine Schwiegereltern sind gerade aus Vietnam zurück. Alles ganz locker, es gibt derzeit auch keinen Grund nicht nach Vietnam zu fliegen. Es ist nicht gefährlicher als z.B. Paris zu besuchen.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Jutta51
Gast





Anmeldungsdatum: 07.01.2018
Beiträge: 37


blank.gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2020, 15:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Deloubresse Du lebst bestimmt nicht in Deutschland, hier isst man keine Fledermäuse , Katzen , Hunde , Schlangen , Igel , Ratte. Wenn Du das hier machst dann würden Dich die Tierschützer schon anzeigen. Ausrufezeichen
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0411s (PHP: 55% - SQL: 45%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]