Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Flüge nach Vietnam

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
ThichLamWen
Gast





Anmeldungsdatum: 30.10.2018
Beiträge: 182
Wohnort: Can Tho


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 18.05.2021, 04:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Regierung hat heute mit der Überprüfung aller ausländischen Einreisenden begonnen. Das ist das Resultat von massiver illegaler Einreise in den letzten Wochen. Von heute ab werden die Visa und Papiere aller Ausländer, die vom 05.April bis 05.Mai eingereist sind, erneut überprüft. Ziel ist es, vor allem diese Grauzonen-Visa aus den Agenturen zu überprüfen. Alle nicht berechtigten Ausländer, die gefunden werden, sollen abgeschoben werden.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Flan
Gast



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 03.01.2010
Beiträge: 100
Wohnort: Shanghai


austria.gif

BeitragVerfasst am: 18.05.2021, 09:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

es gibt 3 Grenz�berg�nge zwischen China und Vietnam, Dong Dang ; Lao Chi und Mong Cai. Da wei� man nie genau wie es da zugeht.
wenn die Nachrichten stimmen wurden 5 Chinesen und eine Vietnamesin in einem Quarant�ne Hotel mit dem Indien mutierten Virus angesteckt. Es sollen sich kurz vorher Inder in diesem Hotel aufgehalten haben. Das kann man zu mindestens in Chinesischen Nachrichten lesen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
ThichLamWen
Gast





Anmeldungsdatum: 30.10.2018
Beiträge: 182
Wohnort: Can Tho


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 29.05.2021, 08:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Tan Son Nhat in HCM hat alle Auslandsflüge gestoppt.
Für knapp eine Woche kann der Flughafen in Saigon nicht mehr angeflogen werden. Die Stadtregierung reagiert damit auf die beiden großen Covid-Ausbrüche innerhalb des Stadtgebietes.

Insgesamt sieht die Lage sehr düster aus. Die Pandemie gerät langsam außer Kontrolle. Vor ein paar Minuten kam noch Vung Tau als neue Provinz mit 6 Covid-Fällen hinzu. Am Morgen wurde ein Fall für Bac Lieu gemeldet - der erste offizielle Inlands-Covid-Fall im Mekongdelta. Can Tho hat sofort 5 medizinische Checkpoints eingerichtet. Alle Ein- und Ausreisende aus dem Stadtgebiet müssen sich testen lassen. In Can Tho wurden 3 Personen als F1-Kontakte identifiziert. Zudem muss sich die junge Frau in Bac Lieu ja auch irgendwo infiziert haben...

Der Ausbruch im ganzen Land ist der bislang schlimmste. Bereits jetzt sind fast alle öffentlichen Einrichtungen geschlossen. Sollte sich die Zahl der Infektionen erhöhen, wird es auch provinzweite Lockdowns geben.

Ich kann jetzt schon sagen: Im Juli wird dieses Land keineswegs die Grenzen öffnen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 368
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 30.05.2021, 09:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Laut Spiegel scheint auch eine neue Variante des Virus aufgetreten zu sein.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
VietnamBert
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.11.2018
Beiträge: 69


blank.gif

BeitragVerfasst am: 31.05.2021, 06:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

So schnell kann es gehen. Ich hoffe dass die Vietnamesen die Lage doch nochmal unter Kontrolle bekommen. Leider sieht es derzeit wirklich kritisch aus. In einer Metropole wie Ho Chi Minh City auch nur den Großteil der Einwohner zu testen ist schon eine Herausforderung.

Ich kann mich ThichLamWen nur anschließen: Ich denke nicht dass in den nächsten Wochen und Monaten mit legalen Reisen nach Vietnam zu rechnen ist, schon alleine wegen den gecancelten Flugverbindungen. Wir haben uns schon damit abgefunden dass es dieses Jahr keinen Familienbesuch in Vietnam geben wird. Jetzt hoffen wir einfach dass Vietnam ohne große Welle durchkommt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
ThichLamWen
Gast





Anmeldungsdatum: 30.10.2018
Beiträge: 182
Wohnort: Can Tho


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 01.06.2021, 09:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Update 01/06
Auch Ha Noi hat heute den Flughafen für Auslandsflüge geschlossen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Frank-Mario
Gast



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 05.01.2016
Beiträge: 35
Wohnort: Sachsen/Anhalt


germany.gif

BeitragVerfasst am: 09.06.2021, 10:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Gelte seit heute als "geimpfter", 2. Biontech-Impfung am 26.05.2021 erhalten.

Der vorgeplante Familienbesuch für Oktober 2020 ist leider nicht mehr realistisch und wird sich wohl um ein weiteres Jahr verschieben, wegen der 4. Corona-Welle in Vietnam.
Über 6000 neu infizierte in den letzten 6 Wochen, 1,340 Mio geimpfte in den letzten 3 Monaten bei einer Bevölkerungsgröße von über 98 Millionen Menschen.

Ab wann werden dadurch wohl wieder Touristenflüge zu gelassen werden ?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
ThichLamWen
Gast





Anmeldungsdatum: 30.10.2018
Beiträge: 182
Wohnort: Can Tho


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 10.06.2021, 02:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Dass man nicht einmal daran denkt, wieder Touristen zuzulassen, sieht man daran, dass die kostenlose Verlängerung der Touristenvisa aufgekündigt wurde. Alle mit einem Touristenvisum müssen Vietnam binnen 30 Tagen verlassen. Auch Business Visa-Inhaber sind davon betroffen; allerdings haben sie kein Ultimatum.

Viele gestrandete Urlauber sind ja in Vietnam geblieben und haben seit März 2020 de facto kein Visum gehabt (außer ihrem 30-Tage-Touri-Visum). Das wurde bislang einfach automatisch verlängert.

Aber nicht nur dass. Thomas W. hat ja bereits berichtet, dass auch er wahnsinnige Visumsprobleme hat. Mir wurde letztes Jahr bereits meine Residenzkarte nicht verlängert und ich lebe seitdem auch mit einem Business-Visum (no problem, sir, you can change again when crisis over). Yup. Sieht man, dass keine Probleme sind. Ich lebe auch schon seit 13 Jahren in Vietnam. Ich kann nicht einfach meinen Rucksack packen und ins Flugzeug (welches überhaupt?)

Vor ein paar Tagen kam sogar die Meldung, dass die Regierung daran denke, dass hier lebende Ausländer zuerst geimpft werden sollen (wenn wir denn irgendwann mal Impfstoff kriegen). Allerdings, so der Plan, müssen wir Ausländer dafür selber zahlen.

Ich sehe das schon kommen. Wahrscheinlich muss ich mir jetzt schon 5000€ zur Seite legen, damit ich geimpft werde. Die Regierung hat noch nicht einmal so irgenetwas wie eine Impfstrategie, außer, dass PRIVATE Unternehmen die Verteilung regeln sollen. Yup, in so einem korrupten Land wie diesem hier, ist das sicher die beste Lösung.

Leider, lieber Frank-Mario, hat Vietnam wirklich bislang keinen Plan vorgelegt, wie es mit Geimpften umgehen will.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 368
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.06.2021, 09:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Der Kampf gegen Corona ist ein Langstreckenrennen. Erfolge am Anfang können sich schnell in Luft auflösen. Warum man Ausländer rausschmeißen will, die schon lange im Land sind, verstehe ich nicht. Das verhindert kein Einschleppen des Virus. Bezüglich Impfstoff muss Vietnam wohl auf das Ausland hoffen. Selber herstellen wird schwierig. Schade, wir rechnen nicht damit 2022 nach Vietnam reisen zu können. Meine Frau war Anfang 2019 zuletzt dort, für sie ist es nicht einfach.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Binh Thuan
Gast



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 12.01.2017
Beiträge: 23


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 12.06.2021, 17:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ThichLamWen

Was fuer ein Visa/Titel hast Du denn gerade?

Gruss
Daniel

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
ThichLamWen
Gast





Anmeldungsdatum: 30.10.2018
Beiträge: 182
Wohnort: Can Tho


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 19.06.2021, 04:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:

@ThichLamWen

Was fuer ein Visa/Titel hast Du denn gerade?


Business.
Deswegen fühle ich mich ja verarscht. Can Tho stellt seit einem Jahr keine neuen TRC aus. Mir wurde gesagt, ich soll Business nehmen und später dann wieder auf TRC umsteigen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Binh Thuan
Gast



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 12.01.2017
Beiträge: 23


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 21.06.2021, 16:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi TLW

Habe gehoert, Business ist gerade ziemlich teuer. 600$ 3 Monate und 200$ 1 Monat. Stimmt das?
Mein Status lauft auch Ende des Monats aus. Weis auch noch nich was ich machen soll Traurig. Job Habe ich keinen mehr.
LG
Daniel

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
ThichLamWen
Gast





Anmeldungsdatum: 30.10.2018
Beiträge: 182
Wohnort: Can Tho


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 22.06.2021, 02:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich hab 180 $ für das Business bezahlt. Trotzdem unverschämt, wenn man bedenkt, dass die TRC nur 140$ für 2 Jahre ist. 180 $ sind ja alle drei Monate fällig. Diese Visascheiße ist doch nur Abzockerei.

Benutzt du eigentlich Zalo? Du bist in meiner Liste drin, aber irgendwie nie online. Schreib doch privat, welchen Messenger du benutzt (du kannst auch privat eine Nachricht schicken).

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Binh Thuan
Gast



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 12.01.2017
Beiträge: 23


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 22.06.2021, 16:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi TLW
WOW, fuer eine TRC 2 Jahre (ohne Areitsvertrag) musst Du hier mindestens 2000 $ zahlen

LG
Daniel

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
ThichLamWen
Gast





Anmeldungsdatum: 30.10.2018
Beiträge: 182
Wohnort: Can Tho


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 27.06.2021, 05:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vietnam öffnet sich im Juli.

Allerdings mit Einschränkungen. Der Versuch, Geimpfte und Genesene ins Land zu lassen, wurde gestern, am Samstag, vom Ministerium erlaubt. Nachteil: Ausschließlich die Provinz Quang Ninh ist zugelassen. Zweiter Nachteil: Nur Experten, Diplomaten, Geschäftsleute...

Ab Juli dürfen sie einreisen, müssen sieben Tage Quarantäne und weitere 7 Tage Selbst-Isolation machen. Zudem müssen sie zwei Tests nachweisen.

Die Impfung muss mindestens 14 Tage, maximal 12 Monate, zurückliegen. Genesene müssen mindestens 12 Monate gesund sein.

Der Aufenthalt wird nur Quang Ninh erlaubt.
Die Testphase startet im Juli.
https://vietnamnews.vn/society/980992/7-day-quarantine-for-fully-vaccinated-arrivals-to-be-trialled.html

Für Oktober sollen Touristen für Phu Quoc zugelassen werden. Bedingung ist, dass diese die Insel nicht verlassen, ja nicht einmal frei auf PQ reisen. Zudem soll die Bevölkerung von Phu Quoc zuvor die Herdenimmunität erreicht haben, was bis Oktober aber sehr unwahrscheinlich ist.

Im Gegensatz zu dem Quang Ninh-Plan ist der Phu Quoc-Plan bislang nicht genehmigt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0604s (PHP: 42% - SQL: 58%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]