Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Polizei Vietnams

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Florian




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1920


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 07:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Quellen sind doch direkt immer verlinkt..
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Saatgut
Gast





Anmeldungsdatum: 06.10.2013
Beiträge: 153


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 12:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

diese Quellen sind nicht akzeptabel, da sie in der vietnamesischen Sprache verfasst sind.
Damit verlieren sie automatisch an Glaubwürdigkeit.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4417
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 13:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke Hoi An für die sehr breite Auswahl deiner Quellen. Darunter ist wirklich sehr oft ein breites Spektrum abgedeckt, von staatlichen Meldungen auf .vn-Seiten, die also von oben authorisiert wurden, bis zu solchen, die es durch die Zensur nicht schaffen würden und daher nicht auf .vn-Seiten erscheinen dürfen.

Danke auch, dass nicht alle deine Meldungen auf Vietnamesisch sind und du die restlichen regelmässig sehr kompetent für uns auf Deutsch wiedergibst. So vervollständigt sich ein Gesamtbild. Den Rest kann ich mir regelmässig selbst zusammensuchen. Ich mach mir die Mühe gerne und stelle dann immer wieder fest, dass es so scheint, als wenn du uns keinen Bären aufbinden willst.

Es dreht sich mir der Magen um, wenn diese Mühe nicht gewürdigt wird, daher melde ich mich auf diesem Weg zu Wort. Danke Danke Danke.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Niko
Gast










BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 14:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Auch ich finde die Beitraege von Hoi An sehr informativ und aufschlussreich. Ich stehe ja schon laengst auf dem Standpunkt, dass ich mich mit der vietnamesischen Justiz in keinem Fall anlegen will. Meine Frau hat mir auch schon einige Links uebersetzt und dabei kam das Gleiche raus, was Hoi An gepostet hat.

Wenn dieser StattGut nicht in der Lage ist, sie zu uebersetzen, dann ist das sein Problem, doch wegen der eigenen Unwissenheit oder Unfaehigkeit, Beitraege als "nicht akzeptabel" abzutun das zeugt schon von einen gewissen Niveau.

Auch von mir ein ganz herzliches "Danke!" an Hoi An. Mach bitte weiter aber pass auf, wir wollen Deine naechsten Beitraege nicht aus dem Knast erhalten.

Niko

Online    
Florian




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1920


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 14:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Saatgut » hat folgendes geschrieben:
diese Quellen sind nicht akzeptabel, da sie in der vietnamesischen Sprache verfasst sind.
Damit verlieren sie automatisch an Glaubwürdigkeit.


Was hat die Sprache mit der Glaubwürdigkeit zu tun? Gar nichts.

Vietnamesische Medien als Quellen sind natürlich tatsächlich nicht für alles glaubwürdig. Wenn es aber darum geht, kritisch Missstände im Land aufzuzeigen, ist man mit bei vietnamesischen Medien als Quellen auf der sicheren Seite. Übertrieben wird dort kaum, eher untertrieben.

Auch von mir Danke an Hoi An für seine informativen Beiträge.

Quellen einzufordern und anzuzweifeln ist ja offenbar saatguts Lieblingsstrategie, Beiträge anderer zu diskreditieren. In der Regel war er aber dann nicht fähig oder willens, sich die Quellen auch nur anzuschauen. Darauf weiter einzugehen wäre Energieverschwendung.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Saatgut
Gast





Anmeldungsdatum: 06.10.2013
Beiträge: 153


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 15:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Auch dir dürfte bekannt sein, dass hier in Deutschland fast kein Nichtvietnamese vietnamesisch spricht. Daher können jenseits Südostasiens die herangezogen Quellen nahezu von Niemanden überprüft werden.
Es ist z.B. möglich, dass die Zeitung über eine Geburtstagsfeier berichtet und treuherzig wird von Todesfällen stattdessen berichtet.
Wer bitte will denn das überprüfen???
Also, immer mal schön auf dem Teppich bleiben. Auch macht es durchaus Sinn "dann und wann, da und dort" den praktischen Menschenverstand walten zu lassen, damit so keine Wundergläubigkeit bzw. blauäugige Treuherzigkeit Einzug halte.
tziz-tziz-tziz
Mit den Augen rollen Cool

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Florian




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1920


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 15:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Saatgut » hat folgendes geschrieben:
Auch dir dürfte bekannt sein, dass hier in Deutschland fast kein Nichtvietnamese vietnamesisch spricht. Daher können jenseits Südostasiens die herangezogen Quellen nahezu von Niemanden überprüft werden.


Das ist doch eine reine, durch nichts begründete Behauptung! Wo sind da bitte die überprüfbaren, unabhängigen, auf empirischen Daten gegründeten Quellen?

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Saatgut
Gast





Anmeldungsdatum: 06.10.2013
Beiträge: 153


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 16:27    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ist`s die Altersbosheit, die dich antreibt?
Winken Lachen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Florian




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1920


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 16:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sollte nicht viel eher die Frage sein, was dich eigentlich antreibt, in einem Forum, zu dessen Thema du weder Ahnung noch Interesse hast, ausdauernd mit sinn- und substanzlosen Einwürfen zu nerven? Mit den Augen rollen
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Saatgut
Gast





Anmeldungsdatum: 06.10.2013
Beiträge: 153


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 16:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Du sollst nicht einfach was behaupten, sic!
Lachen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Florian




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1920


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 17:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Florian » hat folgendes geschrieben:
sinn- und substanzlosen Einwürfen


Das ist keine blosse Behauptung, sondern 100% durch reichhaltige Quellenlage abgesichert. Falls du diese überprüfen möchtest: hier nachlesen!


Zuletzt bearbeitet von Florian am 13.11.2013, 17:59, insgesamt 2-mal bearbeitet

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Florian




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1920


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 17:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

.
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Saatgut
Gast





Anmeldungsdatum: 06.10.2013
Beiträge: 153


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 19:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Lieber florian, du sollst nicht tautologisch "argumentieren", da sonst nur so was wie Pleonasmen herauskommen.
Weiterhin isses so, dass dir bloße Betroffenheit in Tateinheit mit bloßem Agieren (acting out nennt es die Psychjoanalyse) attestiert werden muss, wenn denn dies deine Strickmasche sein sollte. Als Philantrop weigere ich mich allerdings dies anzunehmen, gehe also davon aus, dass alles im rechten Lot ist. (isn`t it?)
Nicht wahr, das wollen wir doch nicht, gelle net.
Winken

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4417
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 19:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bitte beim Thema bleiben und bitte auch beleidigende Mutmassungen in Zukunft unterlassen (Atersstarrsinn). Das geht zu weit.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Saatgut
Gast





Anmeldungsdatum: 06.10.2013
Beiträge: 153


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.11.2013, 19:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Courti » hat folgendes geschrieben:
Bitte beim Thema bleiben und bitte auch beleidigende Mutmassungen in Zukunft unterlassen (Atersstarrsinn). Das geht zu weit.


Da hast du wohl recht, man sollte sich nicht von bloßen Affekten leiten lassen, "blinder Eifer schadet nur" wie es so treffend bei Schiller heißt.
Sorry!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687417629 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0547s (PHP: 71% - SQL: 29%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]