Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Global Peace Index 2010

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Cathrin
Gast










BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 09:53    Global Peace Index 2010 Antworten mit ZitatNach oben

In der vorigen Wochen wurde zum vierten Mal der Global Peace Index herausgegeben. Diese Studie ist laut Wikipedia
Zitat:
ein Versuch, die Friedfertigkeit von Nationen und Regionen darzustellen. Erstellt wird sie durch ein Internationales Gremium von Friedensexperten, Friedensinstituten, Expertenkommissionen und dem Zentrum für Frieden und Konfliktstudien der Universität Sydney, in Kooperation mit der britischen Zeitschrift The Economist.

Fuer den GPI 2010 wurden insgesamt 149 Staaten untersucht. Zu den Beurteilingskriterien gehoerten neben militaerischen Aspekten und der Kriminalitaet u.a. die politische Insatabilitaet, die Beziehungen zu den Nachbarlaendern und die Hoehe des Misstrauens in Mitbuerger. Einen Ueberblick ueber alle 24 Kriterien findet sich ebenfalls in der Wikipedia.
http://de.wikipedia.org/wiki/Global_Peace_Index#Beurteilungskriterien

Nach den veroeffentlichten Ergebnissen ist Neuseeland das friedlichste Land auf der Erde, gefolgt von Island, Japan, Oesterreich und Norwegen. Die letzten Plaetze belegen nicht ueberraschend Pakistan, Sudan, Afghanistan, Somalia und der Irak. Deutschland kam trotz der Beteiligung am Krieg in Afghanistan auf einem guten 16. Platz ein. Die USA auf Platz 85 und der Terrorstaat Israel auf Platz 144 sowie China und Russland mit dem 80. bzw. 143. Platz schnitten schlecht bis sehr schlecht ab.

Vietnam belegte unter den 149 untersuchten Staaten einen guten, aber sicher noch ausbaufaehigen, 38. Platz. Gegenueber 2009 gingen zwei Plaetze verloren. Im Vergleich zu den anderen Staaten der Region Suedostasien liegt das Land knapp hinter Malaysia (22.), Singapur (30.) und Laos (34.), aber deutlich vor Indonesien (67.), Kambodscha (111.), Thailand (124.),den Philippinen (130.) und Myanmar (132.).

Die komplette Rangliste kann man sich auf der Webseite von Vision of Humanity als PDF-Datei herunterladen.
http://www.visionofhumanity.org/wp-content/uploads/PDF/2010/2010%20GPI%20Results%20Report.pdf

Viele Gruesse
Cathrin

Online    
Catinat
Gast










BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 11:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Netter Beitrag, danke.
Ich will mal ehrlich sagen : ich fuehle mich in der Mittelstadt in Westdeutschland, in der ich eine Wohnung habe, ab Mitternacht bis 7 Uhr Morgens als Fussgaenger auf den Strassen ueberhaupt nicht sicher. Jeden Tag steht etwas sehr Unangenehmes ueber Ueberfaelle mit Gewaltanwendung in der Lokalzeitung. Sehr oft steht dann fast verschaemt dabei : “ein deutschsprachiger juengerer Mann und einer mit suedlaendischem Aussehen … .”
Als notorischer Zyniker koennte ich sagen : sieh mal an, tolles Beispiel fuer gelungene Integration . Meine Frau unterschaetzt das aggressive Potential in dieser Stadt in Deutschland oft.
In Vietnam fuehle ich mich sicherer . Nur mein Fahrrad wurde mir in Vietnam geklaut, war selber schuld.
Streitereien vor vietnamesischen Haustueren (meistens um offene Geldschulden) werden sehr offen und sehr, sehr lautstark ausgetragen, aber bisher : niemand fasst den “Gegner” irgendwie an.

Fuer eine streitfreie/arme Woche : Catinat

Online    
AndyNguyen




Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 18.11.2009
Beiträge: 2475
Wohnort: Berlin u. Hai Phong


australia.gif

BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 12:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Waaaassss???!!! Australien nur auf dem 19. Platz? Liegt es an der Dichte von giftigen Reptilien und Insekten? An den Menschen kanns doch nicht liegen. Wir sind die friedfertigsten überhaupt, und wer was anderes behauptet kriegt in die Fresse. Lachen
_________________
Ai làm nấy chịu
(dt.: Jeder ist für seine Taten selbst verantwortlich)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Catinat
Gast










BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 12:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Der Schiri vom Laenderspiel war vom GPI. Die Karten wurden noch schnell mitgezaehlt.

Fresse, nein , Gruesse : tanitaC

Online    
starlifter
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 21.07.2008
Beiträge: 1015
Wohnort: Württemberg


micronesia.gif

BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 13:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Auch ich muss zugeben das Stuttgart by Night vor 20 Jahren sicherer war,und somit viel mehr Lebensqualität bot,als Heute.Wenn ich am Stuttgarter Nachtleben teilnehmen möchte,vermeide ich längere Fußwege,und fahre mit meinem "4ooer Burgi" bis vors Loch des jeweiligen Lokals - auch in Begleitung mit der Freundin.In Stuttgart denken Jugendliche Migrantengangs aus Osteuropa und dem nahen Osten, sie könnten die Spielregeln der Stadt- ala N.Y. Bronx - an sich reissen.Dabei war ich schon zu Zeiten in Stuttgart bei Nachts unterwegs,als diese Vandalen die Stadt nur mit dem Finger auf der Landkarte berührten.

starlifter Cool

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Waldo
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 24.05.2008
Beiträge: 378
Wohnort: Hamburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 15:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Starlifter hat Recht. In Hamburg sieht es nicht anders aus, meist sind es Jugendliche, mit Goldkettchen behangene "Oelaugen". Allesamt mit ellenlangen Vorstrafenregister

Sie werden als Intensivtäter geführt-doch keiner unternimmt was.

Behörden schlampen, Richter gehen in Urlaub!

Ich habe Angst um meine Frau!

Gruß

Waldo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
AndyNguyen




Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 18.11.2009
Beiträge: 2475
Wohnort: Berlin u. Hai Phong


australia.gif

BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 15:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also ich finde Berlin-Mahlsdorf erträglich, nachdem ich 1999 den Wedding und 2002 Neukölln angewidert hinter mir gelassen habe. Von 2003 bis 2008 wohnte ich in Steglitz, einem schön spiesigen Rentnerparadies.

Pubertierende Kinder-und Jugendgangs im Alkrausch habe ich allerdings auch durch die Strassen von Hai Phong toben sehen, dass war wenig beruhigend.

_________________
Ai làm nấy chịu
(dt.: Jeder ist für seine Taten selbst verantwortlich)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Lotus
Gast





Anmeldungsdatum: 28.06.2010
Beiträge: 43


blank.gif

BeitragVerfasst am: 28.06.2010, 14:43    Re: Global Peace Index 2010 Antworten mit ZitatNach oben

Vietkieus und Ausländer fahren in Vietnam meistens in den gemieteten Autos mit Fahrer, daher fällt die Beurteilung anders aus, als es in Wirklichkeit ist.

Die Australier und Europäer sind gross, sportlich, beweglich und kräftig. Welche kleinere Person würde gern grössere Personen überfallen ?

Selbst die Vietnamese-Banden in Deutschland in all den Jahren auch nur Vietnamesen überfallen.

(Berlin Journal;In Germany, Vietnamese Terrorize Vietnamese

http://www.nytimes.com/1996/05/23/world/berlin-journal-in-germany-vietnamese-terrorize-vietnamese.html?sec=&spon=&pagewanted=all)

Vietnamesen unterdrücken und überfallen nur einheimische Vietnamesen :

http://danluan.org/forum/showthread.php?t=123


Ausserdem ist Vietnam ein von den 10 Länder mit der niedrigsten Pressefreiheit :

http://www.reporter-ohne-grenzen.de/fileadmin/rte/docs/2009/09_Rangliste_final.pdf

Die Leute von außen erfahren nicht viel von dem kommunistischen Vietnam.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Sau Rieng
Gast



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 171
Wohnort: Phan Thiet


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 17:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo liebe Forumsmitglieder.

Hat eventuell jemand eine Statistik Morde/Jahr/Einwohner in Vietnam zur Hand?
In den vietnamesischen Onlinenachrichten mangelt es ja nicht gerade an Artikeln über Mord und Todschlag. Zur Zeit sind auch viele Fälle von Kindesmisshandlung an die Öffentlichkeit gelangt.

Mich schockieren, die hohe Zahl an Toten im Strassenverkehr (so um die 12000/Jahr) und die sehr hohe Rate an Ertrunkenen, meistens Kinder (ca. 12000 / Jahr "http://www.xaluan.com/modules.php?name=News&file=article&sid=199815")

Selber fühle ich mich in Phan Thiet sehr sicher (ausser der (Strassenverkehr!!!)


Gruss

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Catinat
Gast










BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 21:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ Sau Rieng :

Wenn man offizielle Zahlen zu Vietnam braucht : vom Allgemeinen Statistischen Amt in Vietnam werden monatlich Zahlen zu vielen Vorgaengen veroeffentlicht :

http://www.gso.gov.vn/default_en.aspx?tabid=501&thangtk=01/2009


Zum Beispiel die Schuelerzahlen.

Verkehrsunfaelle waehrend Tet vom 13. – 19.02.2010 , Tendenz ansteigend (im Artikel unten widerspruechlich, aber wahrscheinlich eine Verwechslung von “decrease” anstelle von “increase”), Alkohol oft als Ursache :


http://en.vietnamplus.vn/Home/Traffic-accident-death-toll-reaches-300-during-Tet/20102/6592.vnplus


In Saigon kamen 2009 taeglich drei Menschen bei Verkehrsunfaellen ums Leben. Zu fast 70 % von Motobikes verursacht. In Saigon fahren 4 Millionen einheimische Motobikes.


http://www.thanhniennews.com/2010/Pages/Road-accidents-kill-940-in-Vietnam-hub.aspx


Ich habe nur eine etwas aeltere Statistik der Selbstmorde zur Hand . Im Laendervergleich :


Copy von http://chartsbin.com/view/ueh :


Deutschland (2006) : 0.88 auf 100.000
Australien : 1.3
China (2004) : 2.2
Suedkorea (2004) : 2.2
Vietnam (2004) : 3.8
Laos (2004) : 5.4
USA (2006) : 5.62
Thailand (2006) : 7.92
Nordkorea (2004) : 18.9
Russland (2004) : 29.7
trauriger Rekord : Columbien (2003 / 05) : 61.1


Eine Mordstatistik ueber 62 Laender im Vergleich, aber ohne Vietnam :


http://www.nationmaster.com/graph/cri_mur_percap-crime-murders-per-capita .


Eine ruhige Nacht wuenscht : Catinat

Online    
tak1963
Gast










BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 09:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Catinat » hat folgendes geschrieben:
@ Sau Rieng :

..............................
Ich habe nur eine etwas aeltere Statistik der Selbstmorde zur Hand . Im Laendervergleich :


Copy von http://chartsbin.com/view/ueh :


Deutschland (2006) : 0.88 auf 100.000
Australien : 1.3
China (2004) : 2.2
Suedkorea (2004) : 2.2
Vietnam (2004) : 3.8
Laos (2004) : 5.4
USA (2006) : 5.62
Thailand (2006) : 7.92
Nordkorea (2004) : 18.9
Russland (2004) : 29.7
trauriger Rekord : Columbien (2003 / 05) : 61.1


Eine Mordstatistik ueber 62 Laender im Vergleich, aber ohne Vietnam :


http://www.nationmaster.com/graph/cri_mur_percap-crime-murders-per-capita .


Eine ruhige Nacht wuenscht : Catinat


jeder, der hier eine Fahrstul betritt, eine Box um den Geldautomaten anfasst, auf dem Motorrad wie ein........... - alles potentielle Selbstmoerder.
Da es auch in VN reltieve wenig Morde gibt, nehme ich mal an, dass die selbst morde nicht immer nur selbst ausgefuehrt wurden

Statistiken sind immer ein Freund des Auftraggebers

Online    
Catinat
Gast










BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 13:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

“Ich traue nur den Statistiken, die ich selber gefaelscht habe,” meinte zu Recht schon Franz-Josef Strauss (einstiger Verhandlungspartner von Herrn Alexander Schalck-Golodkowski). Lachen


Trotzdem ist mir dabei etwas aufgefallen, was die schon gefuehrte Diskussion um Nordkorea bereichern koennte . Selbst wenn Suedkoreaner ihre Selbstmoederstatistik mit 2.2 auf 10.000 kraeftig geschoent haben sollten , und selbst wenn die Zahl von 18.9 Selbstmoerdern auf 10.000 Nordkoreaner kraeftig uebertrieben worden sein sollte :


Es wuerde immer noch ein betraechtlicher augenfaelliger Unterschied zwischen beiden bleiben. Man kann die Selbstmordrate fuer eine von mehreren Indikatoren fuer gesellschaftliches Wohl- oder Unwohlbefinden nicht ausser acht lassen. Da sprechen auch die vorliegenden Zahlen – bei aller Vorsicht also – im Vergleich “fuer sich”.


Die Selbstmordrate in Vietnam ist ja nicht aussergewoehnlich hoch. Wenn sich darin auch noch ein Teil der “herbeigefuehrten” Selbstmorde befinden sollten, wie tak1963 es nicht ausschliesst, dann ist die Rate wirklich “im internationalen Rahmen”, was man von Nordkorea nun ueberhaupt nicht sagen kann.


Gruesse, Catinat

Online    
Sau Rieng
Gast



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 171
Wohnort: Phan Thiet


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 17:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke für die Infos :-)

Lieber tak1963,

"Da es auch in VN reltieve wenig Morde gibt,...". Wirklich?
Eigentlich gibts doch jeden zweiten Tag einen "Mordfall" oder "Totschlag".
Und was für welche !!! In DE Futter für die BILD Zeitung ohne Ende.

-Diese Woche hat ein Mann in der Dak Lak Provinz seinen Hühnerstall unter Strom gesetzt, um die in letzter Zeit häufigen Diebstähle zu verhindern. Ein Todesopfer ist zu beklagen.

http://vietnamnet.vn/xahoi/201008/Chong-trom-ga-bang-bay-dien-gay-chet-nguoi-927064/

- In HCM gab es diese Woche einen kleinen Verkehrsunfall, danach Streit, Messer wurden gezückt, 2 Tote Jugendliche

Wenn Bedarf, eröffne ich gerne ein neues Thema "neueste Morde aus den VN online Medien", mit zusammenfassender Übersetzung, plus Link zur Nachricht.

(P.S. :habe früher einmal alle Nachrichten über Todesurteile in VN gesammelt, aber irgendwann das Interesse verloren...)

Gruss Daniel

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Regentroepfchen
Gast




Alter: 42
Anmeldungsdatum: 24.03.2010
Beiträge: 275


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.08.2010, 15:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Fuer den GPI 2010 wurden insgesamt 149 Staaten untersucht. Zu den Beurteilingskriterien gehoerten neben militaerischen Aspekten und der Kriminalitaet u.a. die politische Insatabilitaet, die Beziehungen zu den Nachbarlaendern und die Hoehe des Misstrauens in Mitbuerger. Einen Ueberblick ueber alle 24 Kriterien findet sich ebenfalls in der Wikipedia.


mich interessieren besonders die Kriterien "Misstrauens in Mitbürger" und die Politische Instabilität. Lachen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687477539 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0336s (PHP: 63% - SQL: 37%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]