Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Verlängerung Visumbefreiung

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4417
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 09:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Preise für Neuanträge variieren.
Ich glaube kaum dass es bei der vietnamesischen Botschaft irgendwas gibt,
was über einen längeren Zeitraum unabhängig vom Mitarbeiter den selben Preis hat.
Die Preisliste die online einzusehen ist,
ist da auch nicht viel wert.
Es lohnt sich nicht, darüber nachzudenken,
wie man hier 5 oder 10 € sparen kann.

Meine Visabefreiung (Neuantrag) hat 15€ gekostet.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
anki40
Gast



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 10.02.2010
Beiträge: 59
Wohnort: Sachsen - Anhalt


germany.gif

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 10:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Obi,
kannst du mir mitteilen, welche Dokumente man für die Visumverlängerung für die Botschaft benötigt. Mein Reispass und die Visumbefreiung für 5 Jahre laufen Ende 2012 aus.
Kann man die Dokumente am gleichen Tag mitnehmen oder ist eine Wartezeit vorgesehen?
Vielen Dank Anki

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
coolwaterm
Gast



Geschlecht:
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 76
Wohnort: Saigon & Hanoi


blank.gif

BeitragVerfasst am: 31.01.2012, 16:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bekommt man eigentlich eine Rechnung oder Quittung?!
Ich kann mich an meine Male nicht erinnern.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Yeudoi
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beiträge: 365


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.04.2012, 14:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

gibt es online ein Formular für den Antrag auf Visabefreiung?
Auf der Seite der Botschaft konnte ich keins finden.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
okidoki
Gast



Geschlecht:
Alter: 46
Anmeldungsdatum: 20.05.2011
Beiträge: 39
Wohnort: Berlin


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.04.2012, 14:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich habe http://www.vietnambotschaft.org/vn/pdf/to-khai-xin-cap-giay-mien-thi-thuc.pdf gefunden.

Gruß

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Yeudoi
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beiträge: 365


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.04.2012, 15:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

danke, okidoki!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Obi




Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 407
Wohnort: Nha Trang (u. Quoc Oai - Ha Noi) & Berlin


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 18.04.2012, 16:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ein Bekannter von mir war heute persönlich in der Botschaft in Berlin - Abgabe Neuantrag auf Visumsbefreiung. Abholen kann er seinen Paß in etwa 4 Wochen(!) und er soll 40 € dann dafür bezahlen.
Ich habe damals noch nur 20 Euro bezahlt und glaube nur eine gute Woche gewartet.

_________________
Seit 1996 zusammen und seit 1998 (standesamtlich!) verheiratet mit einer Vietnamesin aus Hanoi (Yen Son - Quoc Qai - ehem. Prov. Ha Tay), zusammen zwei Söhne geboren 2000 und 2004.
Mobil in Viet Nam (0084) : 0975923630
www.vietnam-kompakt.de

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
AndyNguyen




Geschlecht:
Alter: 62
Anmeldungsdatum: 18.11.2009
Beiträge: 2475
Wohnort: Berlin u. Hai Phong


australia.gif

BeitragVerfasst am: 18.04.2012, 17:27    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ Obi

Das nennt man dann wohl Fortschritt.

_________________
Ai làm nấy chịu
(dt.: Jeder ist für seine Taten selbst verantwortlich)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Waldo
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 24.05.2008
Beiträge: 378
Wohnort: Hamburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.04.2012, 17:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe alles per Post in Frankfurt machen lassen. Hat ne gute Woche gedauert und hat 35.- gekostet.

Gruß aus Hamburg

Waldo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
Yeudoi
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beiträge: 365


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.04.2012, 07:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

was kostet denn das "normale" Visum?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4417
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 25.05.2015, 19:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe vor wenigen Wochen meine Visabefreiung verlängern lassen. Es kostete diesmal 40€. Den Preis habe ich zuvor sowohl in Berlin, als auch in Frankfurt erfragt. Beantragt habe ich es dann in Frankfurt.

Überrascht war ich, dass alles diesmal sehr sehr schnell über die Bühne ging. Der Antrag wurde am Freitag zur Botschaft gesendet und kam dort am Montag an. Am Mittwoch lag der Pass dann samt Visabefreiung wieder in meinem Briefkasten.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kalle0
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 08.01.2014
Beiträge: 48


germany.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2015, 14:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe eben die Visumsbefreiung für mich und unseren Sohn bekommen, hat ca. 14 Tage gedauert (allerdings wegen Weihnachten, der Stempel ist vom 23.12., versendet an die Botschaft habe ich am 15.12.) und das ganze für 0 Euro. Die Visumsbefreiung kostet mittlerweilen keine Gebühr mehr.

Da muss ich direkt sagen : Tolle Sache Smilie

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Toni B.
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 29.10.2013
Beiträge: 469
Wohnort: NRW


germany.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2015, 19:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« kalle0 » hat folgendes geschrieben:
Ich habe eben die Visumsbefreiung für mich und unseren Sohn bekommen, hat ca. 14 Tage gedauert (allerdings wegen Weihnachten, der Stempel ist vom 23.12., versendet an die Botschaft habe ich am 15.12.) und das ganze für 0 Euro. Die Visumsbefreiung kostet mittlerweilen keine Gebühr mehr.
Da muss ich direkt sagen : Tolle Sache Smilie


Hallo,
Ich habe gestern, den Mo. 28.12.2015 das Konsulat in Frankfurt angerufen,
Gebühr für 5 Jahre-Visumbefreiung: 25€
0€? Wie schaffst Du das? Hast Du kein Geld mit im Umschlag hingesendet?
VG Toni B.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
kalle0
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 08.01.2014
Beiträge: 48


germany.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2015, 20:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe die Botschaft in Berlin angerufen, um zu erfahren, welche Unterlagen benötigt werden und wie viel Euro ich als Verrechnungsscheck dazulegen soll. Da bekam ich die Auskunft das das jetzt kostenfrei vergeben wird.
Dann hab ich alles eingepackt und ohne Scheck hingeschickt und heute kam es zurück.
Ich habe auch keinerlei Beziehungen in die Botschaft oder zu irgendwelchen wichtigen Leuten die an der Visumsbefreiung mitarbeiten.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
andy
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 19.02.2008
Beiträge: 219


blank.gif

BeitragVerfasst am: 16.01.2016, 13:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also, um da etwas Licht ins Dunkel zu bringen:

Meine Frau hat sowohl in Berlin als auch in Frankfurt nachgefragt. Es scheint wohl so zu sein, dass die eigentliche Visumbefreiung nichts kostet. Auch in Frankfurt, wenn man die Papiere persoenlich dort abgibt und etwa eine Woche spaeter auch wieder persoenlich dort abholt.

Wenn man die Befreiung am gleichen Tag wieder mitnehmen moechte oder sie per Post schickt, dann verlangen sie eine "Bearbeitungsgebuehr", so ist das in etwa aus dem Schreiben ersichtlich. Nicht ganz klar ausgedrueckt, die Formulierungen sind etwas schwammig, aber so in etwa ist das wohl.

In Berlin scheint es diese (willkuerliche??) Bearbeitungsgebuehr nicht zu geben.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687437992 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0373s (PHP: 64% - SQL: 36%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]