Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Umzug von Lan und Harry nach Vietnam

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
buddla
Gast





Anmeldungsdatum: 06.02.2022
Beiträge: 4


germany.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2022, 23:09    Umzug von Lan und Harry nach Vietnam Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

meine Frau Lan (60 Jahre), seit 35 Jahren in Deutschland und ich (62 Jahre) wollen nach Vietnam umziehen. Ob für immer oder nur für einige Jahre, wissen wir noch nicht. Meine Frau Lan hat seit unserer Hochzeit vor 15 Jahren einen deutschen Pass. Wir werden in einem Haus am Rande von HCM leben, welches meiner Frau und ihrer Schwester gehört. Meine Frau ist schon seit April in Vietnam und bereitet alles vor. Ich bin gerade dabei unser Eigenheim in Deutschland für eine Vermietung zu renovieren und möchte kurz vor Weihnachten meiner Frau nach Vietnam folgen.

Es gibt natürlich immer wieder Fragen und ich hoffe diese hier stellen zu dürfen.


Da ich als Freelancer im Bereich Webdesign und Softwareentwicklung auch in Vietnam (ausschließlich für meine deutschen Kunden) arbeiten möchte, benötige ich auch eine entsprechende IT-Ausstattung. Es stellt sich die Frage, alles neu in Vietnam zu kaufen oder die benötigten Geräte mit DHL (oder andere?) nach Vietnam zu versenden. Habt ihr vielleicht Links zu Online-Shops wo man Monitore, Laserdrucker und anderes Equipment kaufen kann (oder Preise einsehen).

Meine Frau hat jetzt einen Internetanschluss für unser Haus besorgt. Kann ich da z.B. eine FRITZ!Box als Client einrichten? Diese würde mir als Lan-Switch, bzw. als Telefonanlage dienen. Kann man in Vietnam das 5GHz WLan verwenden oder gibt es da Problem?


MfG Harry

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
pacisso




Geschlecht:
Alter: 18
Anmeldungsdatum: 27.06.2012
Beiträge: 942


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 21.07.2022, 01:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Moin Harry,

IT Hardware kostet in VN etwa gleich viel wie in DE.
Ob sich der Transport lohnt, hängt vom Wert der Hardware ab.
Grundsätzlich erscheint es günstiger, neu zu kaufen im Hardwareladen um die Ecke in VN.
Ich unterstelle dabei, dass es sich bei Deinen Ansprüchen an die Hardware nicht um hochleistungsfähige Komponenten handlen wird, sondern um, sagen wir mal, ordentlichen Business Standard.

Bei der Einfuhr ist Zoll zu entrichten, zumindest dann, wenn man keine andere, geeignete Transportquelle zur Verfügung hat. (z.B. Flugbegleiter, Serviceleute am Airport etc.)

Fritz-Box und 5GHz kannst Du selbstverständlich für Deine Zwecke nehmen und einrichten.

Hardwaredealer, die sich gut auskennen und auch vernüftiges Material anbieten, findet man in den Städten quasi an jeder Ecke. Naja nicht ganz, aber es ist problemlos...

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo Messenger    
buddla
Gast





Anmeldungsdatum: 06.02.2022
Beiträge: 4


germany.gif

BeitragVerfasst am: 29.07.2022, 21:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo pacisso,

sorry, wenn ich mich nicht gleich gemeldet habe. Habe Deinen Beitrag erst jetzt gelesen.

Es handelt sich um zwei Bildschirme, davon einer mit einer sehr hohen Auflösung, sowie einen Farb-Laserdrucker. Neuanschaffung in Deutschland der Geräte liegt um die 500 - 600 EUR. Die Geräte sind zwischen 2 und 6 Jahre alt. Es gibt natürlich noch weitere IT-Geräte, wie Fritzbox, Voip-Telefon, Tastaturen und Kabel. Ok, letzteres kann ich in Vietnam auch problemlos kaufen.

Ein Packet mit 31,5 kg kostet bei DHL 131,99EUR. Da ich noch andere private Sachen (z.B. Kleidung) zum Versenden habe, werde ich wohl zwei Pakete benötigen. Aber das Ganze wird wahrschlich billiger sein als alles komplett neu zu kaufen
.
Für die meisten Sachen, speziell für die IT-Geräte, gibt es natürlich Rechnungskopien.

Wieso muss ich für meine eigenen gebrauchten Sachen Zoll zahlen? Es sind ja keine Neu-Geräte, die ich in Vietnam importieren und dann verkaufen will.

Gruß Harry

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Rene
Gast





Anmeldungsdatum: 18.07.2017
Beiträge: 61


blank.gif

BeitragVerfasst am: 30.07.2022, 09:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

leider schreibst Du ja nicht aus welcher Stadt du kommst. In Berlin gibt es im Dong Xuan Center diverse Carrier die Paketversand nach VN machen, bis vor die Haustür. Die Preise sind ähnlich, wie die bei DHL.

Für den Einsatz der FB in VN empfehle ich die mal die Infos von AVM durchzuarbeiten
https://avm.de/service/wissensdatenbank/dok/FRITZ-Box-7590/211_FRITZ-Box-im-Ausland-einsetzen/

Gruß René

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
buddla
Gast





Anmeldungsdatum: 06.02.2022
Beiträge: 4


germany.gif

BeitragVerfasst am: 30.07.2022, 13:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

oh, habe ich vergessen. Meine Frau und ich kommen aus Nürnberg.

Die Infos von AVM werde ich mir mal ansehen. Wobei ich die FB in VN nicht direkt anschließen möchte, sondern nur als Client zu einem vorhandenen Router. Meine Frau ist schon seit einiger Zeit in VN und hat einen Internetanschluss fürs Haus besorgt. Im 2. OG, wo mein neues 'Homeoffice Winken ' entstehen soll, ist allerdings der WLan-Empfang sehr schwach. Unser Haus (in HCM) ist releativ neu und es gibt einen Versorgungsschacht vom EG zum 2. OG. Über diesen möchte ich per Kabel die FB als Client an den vietnamesischen Router anschließen. Ich sehe jetzt da keine großen Probleme.

Harry

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0482s (PHP: 42% - SQL: 58%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]