Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Reaktion auf den Krieg in Europa

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 515


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.02.2022, 17:52    Reaktion auf den Krieg in Europa Antworten mit ZitatNach oben

Krieg in Europa. Tausende Ukrainer fliehen nach Polen und auch nach Deutschland. Die Ereignisse werden kein Land unberuehrt lassen. Mindestens wirtschaftlich. Wie reagiert „das offizielle Vietnam“? Und wie die Zeitungen und das TV im Land ? Ich verfolge das Geschehen zwar rund um die Uhr. Ich verstehe aber nicht so viel von der Sprache . Es geht alles sehr schnell. –
Als erstes asiatisches Land aeusserte sich Suedkoreas Regierung – sehr , sehr kritisch und deutlich zum Vorgehen der russischen Regierung. Und Vietnam !  

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Jutta51
Gast





Anmeldungsdatum: 07.01.2018
Beiträge: 58


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.02.2022, 19:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es ist einfach nur gruselig. Verrückt Wenn die Herren Putin oder Biden und die ganzen die das befehlen selbst kämpfen müssten gabe es keine Kriege. Die armen Männer die dort hin müssen. Ich würde nur abhauen, sollen sie selber kämpfen. Ausrufezeichen
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
ThichLamWen
Gast





Anmeldungsdatum: 30.10.2018
Beiträge: 246
Wohnort: Can Tho


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 25.02.2022, 04:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich fühle mich derzeit wie in einem Kafka- oder Haruki Murakami-Roman. Irgendwie als ob ich plötzlich in einem Albtraum gefangen bin. Schon die Pandemie war ja surreal. Jetzt noch Krieg und das in Europa!
Ich gehöre zu der Generation, die so etwas nur noch aus Büchern kennt. Ich war weder beim Wehr- noch Ersatzdienst. Ich kann mir das gar nicht vorstellen, wie es wäre, die Meldung zu erhalten: Auf in den Kampf.
Bin zum Beispiel auch kein Gender-Fan. Aber ich habe mir immer gedacht: So lange wir nur solche Probleme haben, ist es doch gut. Aber vielleicht leben wir in vielen Ländern auch nur in einer Blase? Oder im Elfenbeinturm? Krieg ist in vielen Teilen der Welt noch präsent und Alltag. Ob Putin oder Biden oder sonstwer Schuld ist? Bei uns Historikern gibt es ja immer die Diskussion zwischen Grund und Anlass. Putin ist eindeutig der Aggressor. Und dass die USA diese Situation für sich nutzen ist doch auch nicht überraschend.
Die nächsten Tage werden entscheiden, wie es weitergeht. Alles, was ich tun kann, ist mit den Menschen in der Ukraine zu fühlen.
Wir sollten aber auch nicht einfach DIE Russen verurteilen. Viele Russen sind auch nicht auf der Linie Putins. Nicht alle sind damit einverstanden, was Putin macht.
Es ist aber beängstigend. Was kann Deutschland zum Beispiel gegen Putin tun? Die Bundeswehr ist kaum einsatzfähig. Ein Horror, den Putin da ablässt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2499


france.gif

BeitragVerfasst am: 25.02.2022, 07:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Folgende Fragen an dịch :
1/- ist Ukraine Mitglied der NATO ?
2/- hat Russland das NATO Territorium betritt ?
3/- ist Ukraine mit Deutschland Verwandtschaft ?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kirsche
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 19.11.2013
Beiträge: 158
Wohnort: bei Leipzig


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.02.2022, 17:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ db

Was willst Du mit deinen Fragen bezwecken ?
Willst Du wieder mal provozieren ?
Mit dem Elend des neuen Krieges in Europa und
traurigen Ereignis.

Hat Russland das Recht ein anderes Land zu überfallen
Hast Du überhaupt kein Mitgefühl mit den armen Menschen
in der Ukraine.
Kinder, Frauen und ältere Menschen die in Freiheit und Demokratie
leben wollen .
Sie wollen nicht in einer Diktatur leben In den letzten Jahrhunderten
wurde den Ukrainener arg mitgespielt und millionenfaches Leid
zugefügt,
Deshalb sollten wir , wie auch immer , ihnen zur Seite stehen.
Putin droht mit Atomwaffen und hat das Land überfallen
Und nicht die in Freiheit lebend wollenden Ukainer

Ich bin in der DDR aufgewachsen und weiss nur zu gut ,
Wie gut es ist ,
In Freiheit und Demokratie zu leben
Und nicht in einem Regime was seine Bürger unterdrückt.

Ich bin traurig und geschockt
DER KALTE KRIEG IST ZURÃœCK
mein Mitgefühl dem Volk der Ukraine

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 515


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.02.2022, 20:52    Ukraine am 25./26.2.2020 Antworten mit ZitatNach oben

Gedanken und Worten Kirsches schliesse ich mich an. Sie kommen aus bitterer Erfahrung.
Ich sage einfach : Ukraine ist ein FREUND. Und wenn einer, der staerker ist als mein Freund, diesen beluegt und schlaegt, vielleicht sogar totschlaegt, dann gehe ich dazwischen und schuetze meinen Freund. Egal in welchem Verein er ist.
Und etwas "Amtliches" ,aus der Zeitung Nhan Dan :
https://nhandan.vn/tin-tuc-the-gioi/viet-nam-keu-goi-cac-ben-kiem-che-trong-van-de-xung-dot-tai-ukraine-687000/?fbclid=IwAR3xcfLr9FgtUCT0d7mJqrK0USf45BzFH7AgF7BVFKG6si6gG3AWeFAlQdQ :
Uebersetzte Schlagzeile : "Vietnam ruft alle Parteien zur Zurückhaltung im Konflikt in der Ukraine auf " - Uebersetzter Text : "Am 25. Februar antwortete der Sprecher des Außenministeriums, Le Thi Thu Hang, auf eine Frage vietnamesischer und ausländischer Reporter, die wissen wollten, wie Vietnam auf die jüngsten angespannten Entwicklungen in der Ukraine und den Schutz der vietnamesischen Bürger reagiert: Vietnam ist äußerst besorgt über den bewaffneten Konflikt in der Ukraine. Wir fordern die relevanten Parteien auf, Zurückhaltung zu üben, die Charta der Vereinten Nationen und die Grundprinzipien des Völkerrechts einzuhalten, keine Gewalt anzuwenden, die Menschen zu schützen, den Dialog fortzusetzen und friedliche Lösungen zu suchen, zur Gewährleistung von Frieden, Sicherheit, Stabilität und Zusammenarbeit in der Region beizutragen und um die Welt.

Vietnam ist sehr besorgt über die Situation der vietnamesischen Gemeinschaft in der Ukraine und bittet darum, die Sicherheit von Leben, Eigentum, legitimen Rechten und Interessen der vietnamesischen Bürger und Unternehmen in der Region zu gewährleisten. Vietnamesische Repräsentanzen in der Region und einheimische Behörden stimmen sich eng ab und bereiten Pläne zum Schutz der Bürger vor."
Anmerkung : Es leben etwa10.000 Vietnamesinnen und Vietnamesen in der Ukraine.
Gruesse, HangNgay

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 43
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 478
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.02.2022, 22:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe 1998/99 Wehrdienst geleistet. Kurz vor Weihnachten 1998 hat Clinton den Irak bombardiert und 1999 war der Kosovokrieg. Als Soldat, wenn auch maximal indirekt beteiligt, bedeutet das schon ein erhöhtes Maß an Anspannung. Ich hoffe unsere Soldaten, welche jetzt nach Osten verlegt werden, passiert nichts und der Konflikt weitet sich nicht aus. Sollte Russland die Ukraine komplett besetzten, würde sich NATO und Russland auf einer deutlich längeren Grenze gegenüber stehen und das in solch einer Lage. Ich hoffe, dann behalten alle einen kühlen Kopf.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2499


france.gif

BeitragVerfasst am: 25.02.2022, 23:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« kirsche » hat folgendes geschrieben:
@ db

Was willst Du mit deinen Fragen bezwecken ?
Willst Du wieder mal provozieren ?
Mit dem Elend des neuen Krieges in Europa und
traurigen Ereignis.

Hat Russland das Recht ein anderes Land zu �berfallen
Hast Du �berhaupt kein Mitgef�hl mit den armen Menschen
in der Ukraine.
Kinder, Frauen und �ltere Menschen die in Freiheit und Demokratie
leben wollen .
Sie wollen nicht in einer Diktatur leben In den letzten Jahrhunderten
wurde den Ukrainener arg mitgespielt und millionenfaches Leid
zugef�gt,
Deshalb sollten wir , wie auch immer , ihnen zur Seite stehen.
Putin droht mit Atomwaffen und hat das Land �berfallen
Und nicht die in Freiheit lebend wollenden Ukainer

Ich bin in der DDR aufgewachsen und weiss nur zu gut ,
Wie gut es ist ,
In Freiheit und Demokratie zu leben
Und nicht in einem Regime was seine B�rger unterdr�ckt.

Ich bin traurig und geschockt
DER KALTE KRIEG IST ZUR�CK
mein Mitgef�hl dem Volk der Ukraine


Krieg ist immer mit Elend zu tun . Das wei� jeder .

In Freiheit und Demokratie zu leben ? Du meinst : „ Unsere Sicherheit wird nicht nur, aber auch am Hindukusch verteidigt.“ . Das war 2004 und 2021 sind wir kopflos �ber Nacht aus Afghanistan weg laufen .
Der Einsmarsch Irak wegen 1 Flasche Waschpulver vom Colin Powell ?
Der Lybien Krieg , Syrien Krieg , der Vietnam Krieg . Damit wir in Freiheit und Demokratie in Europa zu leben ? Oh ,oh


2016 hat Putin schon angedeutet und wird �berh�rt und bel�cheln

https://ok.ru/video/11975656863

Wenn du trotzdem nicht verstehst oder nicht verstehen will . Hier ist ein Beispiel :

Deiner Nachbarn zielt eine Kanone gegen deine Haust�r . Du sagst : „ machst das bitte nicht „ . Er antwortet : „ hier ist mein Haus , mein Garten , mein Land , ich kann machen was ich will , das ist ich meine Freiheit . Wie w�rdest du reagieren . Wenn ich w�re . Gehe ins Keller , hole ein Hammer und haut auf den Kopf der Nachbarn wegen Beratungresistenz

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2499


france.gif

BeitragVerfasst am: 25.02.2022, 23:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Si vis pacem para bellum : „ Wenn du (den) Frieden willst, bereite (den) Krieg vor „ . Wir leben nicht in Paradies
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2499


france.gif

BeitragVerfasst am: 25.02.2022, 23:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Was jetzt USA + the West mit Sanktionen gegen Putin verdonnert . Glaubst du , dass er vergisst. Ukraine Krieg ist nur ein Anfang , der Krieg ist gerade angefangen .
Nordstream 2 wird umgeleitet nach Peking und Islamabad . Der kalte Krieg ist schon da .

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 515


germany.gif

BeitragVerfasst am: 26.02.2022, 04:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zum erheblichen Teil erscheint mir das Drama in der Ukraine die unerfuellte Grossmachtsucht eines einsamen , alternden Machtmenschen zu sein, der noch schnell als Putin der Grosse in die Geschichtsbuecher der Zukunft eingehen will bevor es fuer ihn dazu zu spaet ist. Ich bezweifle, dass "die Russen" (?) damit gluecklich sind oder werden.
Meine Sympathie : voll bei den meistens wohl juengeren Protestierern in der Sowwjetu..., sorry : in Russland auf den Strassen oder im Gefaengnis. Hochachtung !

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2499


france.gif

BeitragVerfasst am: 26.02.2022, 07:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vielleicht Ende dieses Jahr wird Taiwan zurück zu Mutterland gehen . Redde Caesari quae sunt Caesaris
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2499


france.gif

BeitragVerfasst am: 26.02.2022, 10:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

The USA as one of the permanent members of the UN Security Council have applied violence without a UN mandate against a sovereign state. This contradicts the principles of the system of international relations shaped under the UN.

Putin macht Bush nach . Die gegenwärtige Ukraine setzt sich aus Teilen zusammen, die ehemaliges Staatsgebiet der folgenden Staaten der Zwischenkriegszeit waren: der Tschechoslowakei, Rumäniens und Polens einerseits und zum Hauptteil der Sowjetunion. Die heutige Ausdehnung sollte die Ukraine erst nach dem Zweiten Weltkrieg in Form der Ukrainischen SSR erlangen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kirsche
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 19.11.2013
Beiträge: 158
Wohnort: bei Leipzig


germany.gif

BeitragVerfasst am: 26.02.2022, 11:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja , HangNgay
Meine volle Zustimmung deiner Analyse dazu,
Russland hat jahrelang , wie zu Sowjetzeiten ,
Seine neu gewonnene Demokratie nach dem Fall des eisernen Vorhang,
Ausgehöhlt und ein Putintreue Diktatur errichtet,
Die Opposition wurde eingesperrt und unterdrückt,
Fast alle freie Medien sind beseitigt bzw. In Putinhand
Und belügen ihr eigens Volk und die Weltgemeinschaft .

Das kommt mir aus DDR - zeiten bekannt vor...

Trotzdem gehen nach Berichten der letzten Tage und Stunden
Besorgte Russen auf die Strasse oder melden sich in noch freien Medien.
Gegen den Krieg und zeigen sich solidarisch mit der Ukraine.
Selbst hochangesehene russische Künstler, Sportler, Unternehmer usw..
Haben sich jetzt getraut ,
Diesen Überfall und Völkermord öffentlich zu kritisieren.
Meinen Respekt vor diesem Mut.

Die Geschichte zeigt,
Das Diktaturen eine Zeitlang existieren können,
Aber dass eigene Volk vergisst nichts und
Wird sich seine Freiheit zurück holen .

Siehe :
Solidarnosc Polen
Vereinigung Deutschland 89
Das Sowjetreich ist zerfallen
Arabischer Frühling
Peking u Hongkongproteste
Und viele mehr ...

In der DDR zeit hat man uns jahrzehntelang versucht politisch zu erziehen,
"VON DER SOWJETUNION LERNEN - HEISST SIEGEN LERNEN "
nur zum Beispiel,
Was ist passiert 89 : ?
Der Ostblock ist zerbröselt und ist auf den Müll der Geschichte .
Es haben sich viele demokratische Staaten gebildet .

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2499


france.gif

BeitragVerfasst am: 26.02.2022, 11:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

“ Der Ostblock ist zerbröselt und ist auf den Müll der Geschichte .
Es haben sich viele demokratische Staaten gebildet .“


Ich lache mich kaputt

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.1233s (PHP: 61% - SQL: 39%) | SQL queries: 21 | GZIP enabled | Debug on ]